NSFW010 Der Lustige Astronaut

Dauer: 02:01:20

On Air
avatar Holger Klein Paypal Bitcoin Amazon Wishlist
avatar Tim Pritlove Paypal Bitcoin Amazon Wishlist
Support
avatar Xenim Streaming Network

NSFW ist wieder da, nach langer Pause. Wir reden über vergangene Zeiten, Melkroboter, das iPad, die Grüne Woche, Urban Gardening und Kleingärten, den Flughafen Tempelhof, den 1. Mai, Google Earth, Island, Bahnfahren und Avatar. Da sollte ja eigentlich für jeden was dabei sein.

Inhalt: TLF009 – Alleine mit Hitler (Spiegelfechter – off the records); Astronaut A3 Melkroboter; Der Bulo: Hundball; Holgis erste iPad Impressionen; Telco Verbrecher; Shrinking Cities; Urban Gardening; Verfrühter Besuch auf dem Flughafen Tempelhof; 1. Mai & Bionade Litschi Mollis; Nazi Umgang; NRW Wahlen; Hagen Rether beim Satire Gipfel 2009; potenzielle Blinkenlights Locations; Reisen mit der Bahn; Avatar in 3D; WP: Uncanny Valley

(Show Notes nachträglich beigetragen von Gebinsel. Danke dafür.)

 

67 Gedanken zu “NSFW010 Der Lustige Astronaut

  1. Pingback: Tweets die The Lunatic Fringe erwähnt -- Topsy.com

  2. Also da hast du dich aber falsch an den H2G2 erinnert. Ja, sie haben den Telefontechnikern gesagt das sie sie vorschicken. Aber es war dann recht schnell klar das sie sie einfach loswerden wollten.

  3. schön wie immer, weiter so!

    minikritik:
    hab den stream am anfang nicht mitbekommen und nachgehört. schneidet ihr da? ich fühl mich da immer bissl ausgeschlossen. aber eben nur meine meinung

    btw. der schrei am anfang war garnicht kläglich lol

  4. kleine nachtragkritik:

    auch bei diesem podcast wäre eine kleine linklist nicht übel. allerdings habe ich keine ahnung wieviel arbeit (durchhören und “mitsuchen”) usw. das wirklich bedeutet

    im zweifel:
    release > long linklist

  5. Tim: “Die Kuh löst sich ja nicht auf wenn sie Milch gibt.”

    Holgi, in diesem Punkt muss ich Tim recht geben. :)

    Im ersten Drittel phänomenal witzig, im Mittelteil und Finale beschaulich erzählend. Einer der besten NSFW. Bitte, bitte mehr davon.

  6. Pingback: NSFW010 Der Lustige Astronaut « ふ

  7. Holgi hat schon recht, du lebst in Berlin wirklich in einer “eigenen” Welt die mit der Realität in Ballungsräumen wie dem Ruhrgebiet nicht unbedingt verglichen werden kann.
    Mit dem Gesundschrumpfen hast du aber recht, in Duisburg wird im Moment im Norden ein halber Stadtteil zu einem Grünstreifen umgewandelt.

    Ansonsten seid ihr schon recht anspruchsvolle Bahnfahrer, ich fahre mit meinem Studententicket regelmäßig Stundenlang im RE(ja, es gibt was anderes als ICEs) durch NRW und es gibt durchaus Schlimmeres (Stau z.B.).
    Andererseits bin ich auch noch recht jung und nicht alt und spießig ;)

    wird hier eigentlich seit neustem alles moderiert oder wie erklärt sich die Verzögerung bis ein Kommentar erscheint?

  8. KTHX 4 NSFW !
    War mal wieder sehr unterhaltsam und ich konnte wieder Blicke etlicher Fahrgäste durch gelegentliches schallendes Lachen auf mich ziehen.

    Das mit der Bahn ist schon heftig. Ich bin seit etwa 2 Jahren oft mit der BC100 1.Klasse unterwegs und merke, dass man da von den Schaffnern ganz anders behandelt wird als der 2.Klasse Mob :D

    Das mit den Telekom Hotspots ist ein Thema für sich. 8€ die Stunde bzw. 30€ pro Monat sind in jedem Fall zuviel Geld dafür, dass einige Hotspots unter chronischen technischen Mängeln leiden. Ich nutze derzeit auch einen Account eines anderen mit und solange die Leistung nicht wesentlich besser wird und zumindest der monatliche Preis nicht drastisch sinkt werde ich dort kein Kunde. Mobil bin ich sonst mit UMTS unterwegs. Ist jedenfalls zuverlässiger als die Telekom Hotspots. Und vor allem billiger.

    Zu der verwendeten 3D Technik in den IMAX Kinos: Die verwenden tatsächlich Polarisationsfilter.

  9. Ola Tim,

    aus nachvollziehbaren Gründen kann ich Deine Emailaddy nicht auffinden. Ich hätte da eine Einladung für Dich (Euch) zu einem Thema, was Du und Holgi angesprochen habt. Melde Dich doch mal via Email bei mir.

    Soweit

    Sascha

  10. Super Sendung! Bitte mehr davon!!!
    Wer diesen podcast im Bus hört, muss damit rechnen von allen angeschaut zu werden, wenn man sich vor Lachen nicht mehr kriegt! :)

  11. Den lustigen Astronaut hättest du glaub ich am Ende auch drin lassen können, die Ärzte sehen das mit dem Copyright nicht so eng…

  12. Ich freu mich, ich freu mich, ich freu mich.

    Endlich wieder auf den Bahnpendelfahrten gemeinsam mit Tim und Holgi in schallendem Gelächter die Mitreisenden verwirren.

  13. Ja wie … wo issn das Outtro? download kaputt – upload wegen Rechte-Nazis gekappt? Erst hoffen lassen, dann abruptes Ende … tze tze tze …

  14. Mann Mann Mann, NSFW ist nicht nur nicht “Safe For Work” sondern auch nicht “Safe For Drive”. Der Weg zur Arbeit wird von Lachanfällen und anderen Zukungen eine gefährliche Fahrt.

    Apropos Schrebergärten. In England sind diese communal Gardens auch recht populär.
    Und Landshare, ein Konzept das ich aus Deutschland gar nicht kannte. Leute mit Land aber ohne Gartenambitionen überlassen Ihre Grüngebiete anderen zur Bearbeitung.

  15. Die Piraten haben aber tatsächlich ein Namensproblem. Ich kenne viele, die sich diese Partei gar nicht anschauen, weil sie sie für eine Spaßßpartei halten bzw. kommt oft der Satz “Ich wähl doch nichts mit Piraten”.

    Das kommt öfter vor, als man denkt

  16. @holgi: fahr mal mit’m ICE von Ffm nach Paris, da fährt der ICE über 320km/h. Absurderweise muss der Zug dafür ins Ausland fahren, aber wie auch immer – das is geil.

  17. @holgi android-handies sind durchaus eine alternative zum iphone. das nexus one ist so eins und das gibts ab mai (also gleich demnächst) bei vodafone in deutschland.

    allerdings kann man sich auch ein htc desire kaufen (etwa 480 euro bei amazon), das zum nexus baugleich ist. und irgendeine sim-karte reinstecken.

    viel spaß

  18. Warning: Parameter 1 to keywords_appendTags() expected to be a reference, value given in /usr/local/www/blogs/tim.geekheim.de/wp-includes/plugin.php on line 166

    blog kaputt ;)

  19. Ist der Torrent kaputt gegangen oder liegt das an mir:

    DHT ist verboten und der Tracker will nicht, sondern meint “Failure: Requested download is not authorized for use with this tracker.” :-/

  20. bzw. kommt oft der Satz “Ich wähl doch nichts mit Piraten”.’

    Nun finde ich es doch zumindest eine Ueberlegung wert, ob man eine politische Bewegung von derart irrationalen Denkweisen abhaengig machen will. Wer das fuer ein Argument haelt, haelt vermutlich auf “das kann nicht sein” fuer ein Argument, und wenn man das fuer ein Argument haelt, kann man auch gleich einen Zufallsgenerator zum Kanzler waehlen.

    BTW meint mein torrent-client zu dem hiesigen Torrent seit heute “Requested download is not authorized for use with this tracker.” …

  21. @Bakery
    Ja, das war es. Ich habe es tatsächlich während der laufenden Radiosendung quergelesen und viel davon verstanden, *obwohl* ich mich kaum darauf konzentriert habe. Wie es sich für ordentliche Demagogie gehört :D

    @Schwupps
    Die Gewohnheiten der Menschen sind sehr wohl ein Argument, denn Gewohnheiten bestimmen die Einstellung und damit das zukünftige Verhalten von Menschen.
    Wenn Du jemanden erreichen willst, musst Du ihn auf eine solche Weise ansprechen, wie es seinen Gewohnheiten entspricht. Man nennt das auch “die Menschen da abholen, wo sie stehen”. Und das macht man mit dem Namen “Piratenpartei” garantiert nicht – jedenfalls nicht, falls es den Piraten darum gehen sollte, aus ihrer Gründungs-Peer-Group herauszuwachsen.

    Aus denselben verhaltenspsychologischen Gründen ist “das kann nicht sein” auch ein guter Grund, etwas zu unterlassen oder nicht wahrzunehmen und muss darum als Argument ernstgenommen werden.

  22. Tim, schreib mir doch mal, was du da für ein Midi-Kästchen mit Tastern haben willst.

    com {kringeldings} flipdot {punkt} org

  23. Nein, ihr langweilt eure Hörer nicht. Keine Minute. Ich könnte euch noch länger zuhören. Das ist Kunst. NSFW ist große Kunst. Improvisiert, provokant, spritzig – aber immer professionell. Ihr habe es echt drauf. Danke ihr beiden.

  24. Hallo,
    lustige Show.Fehlte eigentlich nur noch der übliche Abgesang auf Nokia und der unvermeidliche Microsoft-Diss. Holgi hat recht – alle Telcos sind schlimm – außer der Telekom…bis soeben erfolgreich mit denen umgezogen…neuer Anschluß, neues Equipment…problemlos, schnell und termingerecht. So geht es eben auch…

    –ach ja, eines noch: auch wenn Tim es nie und nimmer zugibt…da WePad ist das bessere und günsigere Gerät…Mr. Rollkragenpulli ist halt doch nicht der King of the World…

  25. Endlich ist NSFW zurück. Danke!

    Die Apple-Fanboy-Nummern sind zwar bissel dämlich IMHO, aber der Rest entschädigt wiedermal sagenhaft.

    Hagen Rether halte ich auch für einen der ganz Großen und wenn seine Fernsehauftritte noch zahm sind, dann sollte ich ihn mir wohl dringend mal live anschauen. Falls du den auch noch nicht kennen solltest, kann ich genauso Volker Pispers nur wärmstens empfehlen ;-)

    BTW: Berliner Park “Tempelhofer Feld” eröffnet

  26. Pingback: provisorium

  27. Oh man, hab ich mich weggeschmissen vor lachen. :-)
    Ein sehr cooler Podcast, bin leider erst jetzt drauf gestoßen.
    Aber lieber spät als nie.

    Freue mich schon auf die nächsten Folgen.

    Höre mich jetzt erstmal durch die ganzen alten Folgen, gerade läuft Folge 1.

  28. Mensch Leute…..
    könnt ihr euren Podcast nicht etwas weniger lustig gestalten? Es macht echt keinen guten Eindruck wenn man um 5 Uhr morgens im Zug sitzt und plötzlich einen Lachanfall bekommt, vom Sitz kippt und vor Lachen erst mal nicht mehr aufstehen kann. Wisst ihr eigentlich wie einen die anderen da schauen? Die dachten wohl ich komm direkt aus der Klapsmühle….
    Ok, jetzt mal ernst beiseite: Ein Super-Podcast! Bitte macht weiter so und bringt viiiiel mehr NSFW. Bin nachdem ich diesen Podcast leider jetzt erst entdeckt habe süchtig danach ;-)

  29. @Tim: Du hast in Deinen Ausflügen rund um die Städteplanung ein wunderbares Beispiel für Cargo Cult (http://en.wikipedia.org/wiki/Cargo_cult) geliefert. Wir bauen Krippenplätze/Kindergärten und die Unternehmen/Arbeitsplätze werden kommen anstatt Wir bauen Landebahnen und Flugzeuge werden landen.
    Der kausale Nexus funktioniert realiter genau andersherum: dort wo Paare die Möglichkeit beide in Vollzeit in den von Dir beschriebenen Jobs zu arbeiten, dort entsteht die Nachfrage nach Krippen-/Kindergärtenplätze, vulgo z.B. Frankfurt. Dort wo es diese Jobs nicht gibt, vulgo Berlin, gibt es viele Plätze, weil wie Holgi schon richtig anmerkte, die meisten Eltern arm an Geld und Beschäftigung sind.

  30. Pingback: Ein mal melken Bitte! | thinkJDs Blog

  31. Pingback: Top 5 Holgi-LOLs of NSFW - sub-reality.org/blog -

Add Comment Register

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>