NSFW009 Drama Button

Dauer: 1:56:44

On Air
avatar Tim Pritlove Bitcoin Icon Amazon Wishlist Icon Paypal Icon
avatar Holger Klein Bitcoin Icon Amazon Wishlist Icon Paypal Icon
Support
avatar Xenim Streaming Network

Nach zwei Monaten Pause geht die Internationale Unterhaltungsshow mit Tim und Holgi in die neunte Runde. Diese Sendung rauszuhauen wurde nicht nur durch Weihnachten erschwert. Zahlreiche wechselseitige Terminprobleme zögerten die Aufnahme immer wieder heraus (derzeit ist die Terminfindung bei uns ausgesprochen knifflig), bevor wir uns endlich diese Woche in meinem Studio treffen konnten.

Dazu kam, dass ich mal wieder im Rahmen diverser Aufrüstungsmassnahmen meine Aufnahme selbst wieder mal nicht im Griff hatte, so dass ich Teile der Sendung aus einem Streammitschnitt wiederherstellen musste, was zu nicht durchgehend optimaler Klangqualität führt. I apologize for the inconveniences.

Leider gab es dieses mal keine Live-NSFW-Wave (oder habe ich sie übersehen), so dass ich die Themen hier nur so unvollständig wiedergeben kann, dass ich es gleich lasse. Lasst Euch überraschen. Ist ja eh alles nur Quatsch.

55 Gedanken zu „NSFW009 Drama Button

  1. Hier ist doch die in-Show Wave zu NSFW009 ;)
    https://wave.google.com/wave/#restored:wave:googlewave.com!w%252B7ALWpxXFC.1

    und Themen lt. aktuellem Stand der Wave waren:

    Themen der Sendung:

    * Was ist eigentlich Xenim?
    * Tims neues Soundboard Soundboard
    * Google //ave
    * Etherpad von Google gekauft und Code ge-open-sourced.
    * Benutzt man Wave wirklich, jetzt wo der erste Hype vorbei ist?
    * Podcastwurst klaut Podcast-Titel
    * Kastration des Radios durch Digitalisierung der Studios
    * Dramatic Chipmunk
    * Apple Event am 27.01.2010
    * Tablet
    * Tim sieht Tablet in Palettenform voraus.
    * iPhone OS 4.0
    * Stockholm Syndrom Windows
    * Nacktscanner von Apple
    * Weihnachten
    * Holgi musste arbeiten.
    * Holgis Geschenke
    * Alle Folgen von Magnum
    * Umhängetasche
    * Holgis Wunschliste auf Amazon
    * DRadio Wissen
    * Fehlstart von DRadio Wissen (Astrodicticum Simplex)
    * Sendeschema
    * Redaktionskonferenz
    * 26C3
    * Frauenquote
    * War wie immer.
    * Holgis Esoterik-Stalker
    * Perspektivloser Radiomoderator nagt nach eigenen Angaben am Hungertuch (Link? – Nix bei Google, nix bei Twitter… verdächtig!)
    * Musik
    * Musikbett: Nachtigall (4:21)
    * Wer den Amen Break nicht kennt, hat die 90er verpennt.
    * plusfm (französischer Elektromusikspieler, aber NSFW hat mehr Hörer!)
    * Jahreswechsel
    * Party bei Tim
    * Wunschthemen
    * Nightline gibt es auch 2010 noch.
    * Wenn man Radiomoderator werden möchte, muss man sich bewerben.
    * Effekt-Spur nicht im Podcast (als “Strafe” für die Nicht-Live-Hörer :) ) Schweinerei! (sagt ein nicht live Hörer)
    * echter Grund: “Kabel war zu kurz” (No shit, Sherlock)
    * UKW rules auf seine eigene Art und Weise
    * — je nachdem, wen von beiden man fragt
    * Holgi: UKW ist die Gegenwart.
    * Tim: Ich scheiss auf die Gegenwart!
    * Holgi: Eine gewisse Grundausbildung sollte vorhanden sein, diese bekommt man bei einem “klassischen” Sender
    * Tim: Man kann sich alles selbst beibringen
    * Tim und Holger streiten sich, statt zu lachen :-(
    * Und wieder Leo Laporte bashing
    * Holgi: Wieso hat der denn nen Wikipedia Eintrag, wer glaubt der denn wer er ist?

    Relevant ;)

    * Twitter ist das neue Zapping
    * Black Stories
    * Internetmeme
    * It’s over 9000
    * Das Internet wird nicht abgestellt, weil die alten Säcke, die es abstellen würden, dann keine Pornos mehr bekommen würden

    Gruß
    Torben V. / reXXin

  2. “Ist ja eh alles nur Quatsch.”

    SO hat damals auch der alte George versucht den Leuten Star Wars Episode I zu verkaufen – und wir wissen ja alle wohin das geführt hat. :P

  3. Pingback: Tweets die The Lunatic Fringe erwähnt -- Topsy.com

  4. Zum Thema Studio-Setup: Wie schaut es denn mit den Mikros aus? Es klingt für mich so als wenn die ne Menge Nebengeräusche produzieren (keine Spinne?) und auch die Geräusche beim Sprechen werden scheinbar nicht aufgehalten (kein Pop-Filter?).

    Wenn am Anfang des Signals nicht ordentlich gearbeitet wird, kann auch die tollste digitale Mischtechnik nur so viel draus machen…

  5. Hallo,

    tolle Sendung! Ich mag es, wenn über die Studioausrüstung gesprochen wird und kann mich noch an die erste Sendung zum Thema “Audio” erinnern, in der Tim erklärt bekommen hat, was Kompression ist etc.

    Irre komisch finde ich in der aktuellen Folge, daß Tim jedes noch so komische Internet-Mem kennt, aber an einfachem Alltagskölsch wie “Pissverzäll” scheitert. Ich freue mich jedes Mal, wenn ich in Berlin “kölsche Tön” höre :-)

    Darüber, daß Juristen daran Schuld haben, daß die Welt so komisch ist, kann man streiten.

    Grööße uss Berlin-Nord, fjordgrau

  6. Zum Thema Magnum Sendung:
    Ich Erinnere mich an eine Sendung im Regional Fernsehen zu Fußball WM in dem ein Moderator und Dragoslav Stepanovic’ gezeigt wurden, wie Sie im Fernsehen die Live Übertragung schauen. Das könnte man ja auch machen. Es wird gezeigt wie Ihr im Marathon alle 160 Folgen von Magnum schaut und diese Kommentiert.

  7. Grüß Gott!
    Der Sound aus dem Chipmunk-Video stammt meines Wissens aus Mel Brook`s “Frankenstein Junior”-Filmscore…so isses halt, das Internet – alles wird irgenwoher geklaut und einfach neu zusammengesetzt: Neu bzw. anders ist nur der Verbreitungsweg. Im Netz gibt es zwar alles aber nichts grundsätzliches Neues. Alles war schon mal da…

  8. Danke für neue Folge! Audio fand ich etwas rundfunkwerbemäßig überpräsent, oder war das Einbildung wegen “Finalizer”?

    Ach, und dass in den Sprechpausen das Audiosignal ganz auf Null gezogen wird, wie in vielen CRE, das würde ich mir auch wegwünschen, das macht beim Hören einen komischen Eindruck.

  9. @typ.o: Kann schon sein, das war noch etwas unausgegoren und der Mitschnitt im Podcast ist eine Melange aus lokaler Aufnahme und Stream, der etwas übersteuert war.

    Die Pausen entstehen durch den Expander. Abhilfe könnte da nur ein künstliches weißes Rauschen im Hintergrund schaffen. Müsste man mal mit experimentieren.

  10. 1, ja, 2, Sound mit Expander ist ganz extrem hervorragend,, crisp und alles, diese Pausen machen halt, wenn man zu Hause mit Kopfhörer hört diesen Eindruck “Shit, jetzt steht der Player” oder irgendas ist kaputt…
    Na, je besser alles, umso exotischer die Hörerkritiken :)

  11. Wie wäre es, wenn ihr die nächste Sendung einfach mal selber Soundeffekte für Tims Audioanlage aufnimmt und die einfach mal abspeichert.
    Oder ihr bittet einfach eure Community selbstgemachte Sounds einzusenden.

  12. Sehr schöner, entspannter Podcast. Danke euch beiden. Das Thema wohin die Medien in Zukunft gehen finde ich sehr interessant. Der Holgi hat schon recht mit seinem “Tim komm mal runter von deinem Prenzlauer Berg neue Medien Dingens”.

    Du musst dich gedanklich mal kurz von deinem auf den Zugewinn von Wissen basierenden Nerd-Dasein lösen und dich in den Durchschnittsdeppen versetzen. Solche Leute haben eine Tageszeitung abonniert, wissen aber nicht warum, hören im Auto Radio, weil es eben eingebaut ist und wollen zuhause keinen Mac, weil sie froh sind wenn ihr Bisschen Wissen aus der Arbeit auch zuhause passt. Sie wollen nichts Neues weil ihnen Lernen schwer fällt und es ihnen zu anstrengend ist – konservativ aus Faulheit. Diese breite Masse ist auch nicht in der Lage den Unterschied zwischen Mail und Wave zu erkennen und will schon deshalb nichts Neues weil sie Angst hat, dass ihr Wissen nichts mehr wert sein könnte. Geh mal auf ein Klassentreffen von deiner Schule und du wirst dich gruseln. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die größten Revoluzzer als erste zu hirntoten, konservativen Deppen werden.

    Ich beobachte aber auch, dass Wissen heute bei den Kids nicht mehr so unschick ist wie zu meiner Schulzeit in den 90ern. Der Nerd ist nicht mehr der Sonderling mit dem keiner reden mag. Wenn ich die Welt durch meine Brille sehe, dann werden die alten Medien innerhalb der nächsten 20 Jahre verschwinden. Ich würde mal gerne die Altersstatistik von Tagszeitungsabos sehen. Das hat doch keiner unter 40.

    Das nächste Mal bitte wieder mehr Politik. Die FDP liefert doch gerade genug “Aufhänger” für Holgi, oder?

  13. “Tim und Holger streiten” – klang gar nicht so schlimm und Kontroversen massieren doch das Gehirn. Holger hat schon recht, dass Handwerk bei allem Wissen wichtig ist. Wie Tim ein Nische zu besetzen, ist auch ein Ergebnis guten Handwerks nach langem Üben, oder?
    “Ich scheiß auf die Gegenwart.” – sehr lustig …

  14. Hoffentlich ist das Studio bald fertig, damit Tim sich wieder 100% auf die Podcasts konzentrieren kann. Alles was sich nicht um das Studio drehte, war interessant.

  15. Mal sehen wie lange es solche Podcasts noch geben wird, wenn man jetzt wieder liest, das bald jede Webseite ne Alterskennzeichung bekommen soll. DAs geht ja eignetlich nur mit totalem zusperren und dann einzelne wieder durchlassen. Livestreams müssten doch eigentlich jetzt schon genehmigt werden, aber da ist die Rechtslage wohl noch nicht so ganz klar.
    Aber irgendwie fehlt mir noch das Land, in das man Auswandern könnte, um in 10 Jahren auch noch freies Internet zu haben, oder ist das die USA? Aber dann auch wohl nur wenn man als US Bürger geboren wurde.

  16. hey jungs, lustige sendung. wann kommt endlich mal eine crip sendung durch tims studio. ständig hören wir nur einzelne brocken. mach doch mal ein spezial zwischendurch was du nun alles reingesteckt hast, vielleicht auch mit nem foto. wäre schon ne inspiration für viele von uns. schliesslich probierst du ja viel aus!!! also tim, mach mal! biiiite ;) lg wolga

  17. Hallo,

    keine tiefgreifendes Kommentar von mir. Bin mir der Folge auch noch gar nicht durch. Einfach nur mal eine riesen DANKE an TIM und HOLGI für den nach meiner Meinung zur Zeit unterhaltsamsten Podcast weltweit.

    Viele Grüße
    Rafa

  18. Pingback: Das Wort zum Sonntag « stohl.de

  19. Wieder mal eine gelungene Sendung, wieder gab es einige Momente, wo ich breit grinsend und quasi laut schmunzelnd in der Bahn / im Bus saß und die Leute mich verdutzt angeguckt haben.
    Aber zum Radio-Thema… da habt ihr beide eure Vorstellungen und ich musste spontan mit Holgi sympatisieren, weil vermutlich doch einfach mehr dazugehört als man im Selbstversuch einfach so lernt. Naja, so sehr qualifiziert kann ich auch nichts dazu sagen, kenne nur die Internetradio-Seite. :)
    Auf jeden Fall freue ich mich schon wieder auf die nächste Sendung!

  20. Hmm…hatte mich sehr auf die neue Folge gefreut. Aber irgendwie hat sie mich diesmal nicht wirklich vom Hocker gehauen. =)
    Irgendwie habt ihr den Drive aus den ersten Folgen in den letzten Paar ein bisschen verloren für meinen Geschmack.

    Und Holgis Esobashen ist auf die Dauer auch ein bisschen anstrengend. Was auch sehr schade ist, das ich jetzt durch diese Äusserung bestimmt gleich als “Esoheini” abgestempelt werde und dann wird einmal drüber gelacht und gut ist. Ich kann ja akzeptieren das jemand da keinen Nerv drauf hat, aber Holgi betreibt das ein wenig überzogen, man könnte fast meinen…ach lassen wir das. =)
    Wär auf jedenfall schön wenn das ein klein bisschen weniger Thema des Podcasts wäre. Fanatismus bleibt halt Fanatismus, und bei Holgi denk ich manchmal das ist genauso fanatisch wie irgendwelche hardcore-esos. Und versteht mich nicht falsch, ich will ja nicht das jetzt Esothemen gepodcasted werden…wobei so ein “heisser Stuhl” mit einer Esokoryphäe bestimmt ganz lustig wäre.

    Bashed doch sonst mal lieber ein bisschen mehr die
    Verschwörungstheoretiker.

  21. Zum Thema Zappen
    Die vielfalt an Podcast Themenwechsel die es in den verschiedenen Podcasts gibt, reichen mir vollkommen als Zappersatz. Schon alleine bei den Sendungen von Tim ist die vielfalt sehr groß, und da ich normal 50 oder mehr ungehörte Podcasts am iPod habe, kann ich, wenn mir danach ist, nacheinander in 15 reinhören bis ich den gefunden habe der eben grad passt.
    Was will ich mehr? Soviel auswahl kann mit kein UKW bieten. Und der Strom an neuen Angeboten scheint nicht zu versiegen.

    Darum sage ich auf diesem Weg auch mal danke zu Tim für die Arbeit die du dir damit machst.
    Ich hätte auch nichts gegen mehr Sendungen in denen du alleine vor dich hin laberst (entschuldige den ausdruck) einzuwenden. Auch das kann interessant sein-für mich zumindest.

    Danke für ihre Aufmerksamkeit

  22. Ihr seid absolut nicht Zug-kompatibel. Komme mir komisch vor wenn ich mich zwingen muss nicht Laut los zu lachen. Der Drama-Button und der Donner steigern das ganzen dann noch. Ich finds richtig super dass ihr euch mal wieder getroffen habt für ne Folge. Macht weiter so!

  23. Tolle Sendung, konnte vor Lachen nicht einschlafen und dann ist es wirklich spät/früh geworden.

    Mir gefällt das Radio nur noch bedingt, weil da nur noch Musik läuft. Aber wenn ich Musik hören möchte, dann leg ich ne CD ein und habe noch den Vorteil, das da etwas läuft, was mir auch gefällt.
    Ich vermisse ein wenig Fritz und den Blue Moon, ist mir einfach zu anstrengend diesen abends am Klappcomputer zu hören, zumal das mit dem Stream ja auch so ne Sache ist.

    Anyway …

  24. Der Podcast ist zwar eigentlich total sinnfrei, aber macht enormen Spaß zu hören! Schade eigentlich, dass man sich nicht auf ihn “verlassen” kann… irgendwas gibts doch zweimal im Monat sicher zu plaudern, oder?

  25. Ist NSFW wieder eingestellt, oder habt ihr einfach nur keine Zeit zum Aufnehmen? Wir Hörer warten sehnsüchtig auf Nachschub von Euch beiden :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.