Ende

Wie schon verkündet, war die 90. Sendung auch die letzte Ausgabe von Not Safe For Work. Fünf Jahre lang haben wir so gut wie möglich versucht, Unterhaltung und Debatte in die Podcastlandschaft zu tragen und wir denken, das auch nicht all zu schlecht hinbekommen zu haben. NSFW war ein Experiment, aber ein gelungenes.

Aber nichts hält ewig und vor allem wird nichts dadurch besser, dass man es endlos wiederholt. Und auch wenn alles ein paar Iterationen durchsteht und man durch die eine oder andere Stellschraube das eine oder andere reanimiert bekommt, tritt es sich dann doch langsam fest und droht, zum Schatten seiner Selbst zu werden. Das wollten wir nicht und daher ist es sicherlich besser, hier einen klaren, wenn auch für viele unerwarteten Schlussstrich zu ziehen.

In den letzten fünf Jahren ist auch viel passiert. Holgi hat in den letzten Jahren mit WRINT ein formidables und vielfältiges Angebot geschaffen, was sicherlich viel von dem abdeckt, was es ursprünglich so nur bei NSFW gab. Und Tim entwickelt die Metaebene weiter, was sicherlich auch für NSFW-Hörerinnen interessant sein dürfte.

Auch wenn es jetzt keine NSFW-Folgen mehr in der gewohnten Form mehr geben wird, werden wir die Feeds nicht abschalten. Das Archiv wird weiter uneingeschränkt zugänglich sein und sollte es in Zukunft mal Bedarf geben, etwas NSFW-relevantes abzuwerfen, bietet sich der Kanal natürlich auch dafür an. Wir werden sehen, wie sich das entwickelt. Wenn es nicht stört, bleibt abonniert.

Und wir verschwinden ja auch nicht komplett von der Bildfläche und freuen uns auf das nächste (und letzte) NSFW Hörerinnengrillen am 20. August 2014 in Hannover mit allen unseren Hörerinnen.

NSFW090 Vegane Gürtelschließe

Nach fünf Jahren kontinuierlicher Bespaßung des Podcast-Äthers geht das Projekt Not Safe For Work zu Ende. Wir verabschieden uns mit einer Sendung voll von Hörerpost, die wir nicht unter den Tisch fallen lassen wollten, auch wenn es dann doch viel Raum in dieser Folge einnimmt. Aber die Hörerinnen und Hörer waren uns immer das Wichtigste in diesem Projekt, denn der Zuspruch und die Unterstützung, die wir über diese lange Zeit erfahren haben, ehrt uns sehr. Es wird also nun keine weitere Internationale Unterhaltungsgala in der bekannten Form mehr geben und wir schaffen damit Raum, damit auch wieder mal etwas Neues entstehen kann. Denn nichts ist schlimmer als immer nur die ausgetretenen Pfade zu verfolgen. Wir bedanken uns für Eure Aufmerksamkeit!

Dauer: 03:16:03

On Air
avatar Tim Pritlove Paypal Bitcoin Amazon Wishlist
avatar Holger Klein Paypal Bitcoin Amazon Wishlist
Support
avatar Die Shownotes
avatar Xenim Streaming Network
Shownotes: 
Erstellt von: Hieronymus, Tilman_S