NSFW088 Lernbehinderte Fernbedienung

Fünf Jahre ist es her, dass wir uns erstmalig zu einer Sendung Not Safe For Work zusammengefunden haben und wenn wir ehrlich sein sollen: es fühlt sich nicht so lange an. Irgendwie ist dank der begeisterten und engagierten Hörerinnen und Hörer und der stets neue Themen generierenden allgemeinen Stupidität der Welt nie langweilig geworden. Irgendwie putzig, dass die Jubiläumsausgabe die 88. Ausgabe dieses Machwerks ist. Wir würdigen das dann auch explizit.

Dauer: 03:31:14

On Air
avatar Tim Pritlove Paypal Bitcoin Amazon Wishlist
avatar Holger Klein Paypal Bitcoin Amazon Wishlist
Support
avatar Die Shownotes
avatar Xenim Streaming Network
Shownotes: 

Intro

00:00:00

(K.I.Z. - Ich bin Adolf Hitler — K.I.Z.) .

Begrüßung

00:05:00

"Die Massen haben zu jubeln" (Holgi) ("Ham wir Hall?" (Holgi) - "Nein." (Tim) - "Kein Hall, kein Führer." (Holgi) — "Ist Gott eigentlich auch Österreicher?" (Tim) - "Keine Ahnung, mal den Führer fragen." (Holgi))  — Es scheint mit Dr. Axel Stoll zuende zu gehen (Dr. Axel Stoll)  — "Hitler ist schlechter Pop." (Holgi) ("Erst mal genug Hitler - Das war übrigens das Motto 1945." (Holgi)) .

Neuer Mainstream oder immer noch Subkultur?

00:15:01

ACDC — LeFloid — "Ist schon klar, dass auch gerade über das Netz jetzt so ein neuer Mainstream geboren wurde." (Tim) — LeFloid auf Youtube — "Woah Geil 'n Wrint-Tatto das wär' auch cool." (Holgi) — "Ich mach's ja auch nicht mehr lange. *hust* *röchel*" (Holgi) — "Wir sind halt viel menschlicher als beispielsweise Britney Spears is'." (Holgi) (Britney Spears)  — Wer Nischenmedien produziert, hat ein anständigeres Publikum als Massenmedien — "Auch im Shitstorm kann man eine gute Frisur kriegen." (Tim) — "Den eigenen IMPACT.... Haben wir Hall?" (Holgi) (Zitat von Tim "Impact" in CR121)  — "Ich hab' das ja alles nicht gewollt." (Holgi über seinen Werdegang) — Tim wollte mal Kraftfahrzeugmechaniker werden aus Mangel an Zukunftsperspektive — "Man muss sich lieben lassen können [...] dem auch gepflegt misstrauen können [...]" (Tim) — "Du wirst nichts Arroganteres kennenlernen [...], als die, die Sporberichterstattung machen und verantworten." (Holgi) — Béla Réthy — Oliver Welke — Frühstyx radio.

Fußball-WM

00:37:26

(Nina Hagen - Eisern Union)  — Nina Hagen — Is this the Way to Amarillo (Tony Christie - Is this the Way to Amarillo)  — "Sing doch mal, Bettina!" (Holgi zitiert aus "Kein Pardon") (Kein Pardon)  — Sofas im Stadion an der alten Försterei — Holgi hat sich ein oranges Polohemd gekauft, spielt damit auf die Niederlande an, es war einfach im Angebot — Spiel Australien Niederlande — "Australien, Neuseeland, kennste einen, kennste alle. Is wie Afrika." (Holgi) — Kein Fußball Blue Moon mit Holger Klein (Aufzeichnung)  — Spiel Spanien Niederlande — Spiel Chile Australien — "Meine Freundin hat keinen Bock auf den Scheiß und ich hatte keinen Bock auf meine Freundin zu verzichten." (Holgi) — "[...] Wer Fußball guckt, tötet auch kleine Hamster." (Tim) — "Volksgruppenfußball" (Tim) — "Wo ich wirklich dem Raum verlasse, oder zumindestens innerlich den Raum verlasse, is, wenn ständig sich Fußballfans darüber unterhalten wer gewinnt, ohne zu wissen wer gewinnt. Weil letztendlich was die machen, ist, die erzählen sich immer wieder dasselbe, immer und immer wieder dasselbe nur mit 'n bisschen anderen Worten, und das macht völlig fertich." (Holgi) — Monty Python — "Fußball ist aber immer so 'ne brachiale Antithese." (Tim) — "Fußball ist ja nichts anderes als Realtime." (Tim) — Roboterfußball — "Nicht mal die Kirche ist so Mainstream wie der [Fußball]." (Tim) ("Was ist süß und schwingt von Baum zu Baum? - Tarzipan" (Holgi zitiert doctor aus dem Chat))  — Treckerhängerrückwärtsschiebefest — D-Netz ("Na? Biste wichtig? Du musst aber wichtig sein, nä!? - Stellt sich raus: Ja, darum hab ich's!" (Holgi))  — 1994 ist Holgi auf "Alt+F4 für Auto-OP" reingefallen — Holgi vermisst den Smalltalk auf ADN — Tim trollt gerne wenig Fußball-affine Kreise mit WM-Themen — "Peak alle" (Tim) — "Letztendlich ist Fußball da die Fortsetzung von Krieg mit anderen Mitteln" (Holgi mit Pathoswarnung) (Angelehnt an "Der Krieg ist eine bloße Fortsetzung der Politik mit anderen Mitteln" von Carl von Clausewitz)  — "Die Welt redet miteinander." (Tim) — Japanische Fans haben nach dem verlorenen Spiel gegen die Elfenbeinküste ihre Sitze sauber gemacht (Foto davon auf Twitter)  — Aktuelle Situation im Irak — "... Und immer das Gefühl, dass wir es angezettelt haben." (Holgi) — Holgi schlägt vor, statt Kriege um Erdöl zu führen, erdölunabhängige Technologie zu entwickeln — GEOMAR in Kiel — Jiro Dreams of Sushi — "Ausser Der Japaner, der isst Fisch ja nur zu wissenschaftlichen Zwecken." (Holgi).

Erfreuliches

01:20:41

"Gibt's eigentlich ein Horst-Wessel-Fußballlied?" (Holgi) (Horst Wessel)  — "In spätestens vier Jahren kauf' ich mir 'n Samsunghandy." (Holgi) — Postkarte von Martin aus der Provence N43°42'0'', E6°0'0'' — Gorges du Verdon — Karst — Herten — Grad-Dezimalminuten-Notation — "You're holding it wrong" (Holgi) ("Herten Kornblumenweg [...]" (Tim) – "Ach, G'rade wollte ich etwas über die Erektion vorlesen." (Holgi))  — QR-Code auf der Postkarte linkt zur App, mit der die Postkarte erstellt wurde — Tim wünscht GGG-Notation — Ohai Brause — Hackers Surprise im Metalab — "Szenetypische Päckchen und diskrete schwarze Koffer" (Holgi) — Klickpedale (Holgi hat neue Wendepedale)  — Feedback zur letzten Sendung — Holgi hält seine Kommentarfunktion durch Freischalten möglichst sauber und höflich (Die Wendepedale ermöglichen Klickpedal- oder Straßenschuhe — Shimano MTB Pedale PD-A530 Pedal SPD)  — "Sah aus wie ein Schlaganfall." (Holgi zitiert einen Passanten) — Tempelhofer Feld — Holgi findet die Bewegungen der ungeübten Skater zu ausladend, die so die Wege blockieren — 13 Words Germans think are English — "Der Laserpointer ist die Heftzange dieses Jahres!" (Holgi) — Geschenk von Valerie, Walter und Sebastian aus Wuppertal — Plüschmikroben (MRSA)  — Echter Mate-Tee und Kelch für Tim — Giant Microbes — Argentinien hat gegen Bosnien-Herzegowina gewonnen. — Sebastian schreibt aus dem Elsass — Elsass — Anspielung an Loriots Vereinssitzung — Holgi liest aus dem Van de Velde — Theodoor Hendrik van de Velde — Torlinientechnik — GoalControl — Podcast: Collinas Erben — Antje schreibt aus Frankfurt am Main — Anke und Alex schreiben aus Narva — Narva — The Computer (How It Works) — Holgi liest wieder aus dem Van de Velde — Herrmannsfeste bei Narva — Hörerin Annett schreibt aus Island — "Das Internet wird uns alle retten!" (Tim).

Käffchen, Heinz?

02:28:37

Kaffeekapseln aus Aluminium — Ethical Coffee Company — Kaffeekapseln aus Kunststoff — Senseo — Espresso Lungo — Holgi bekommt den Kaffee in der RTFM-Tasse — Aus den geschenkten Kaffeebohnen aus Folge 83 wurde zu saurer Kaffee — Aeropress.

Podcast und Streaming

02:36:23

Holgi versuchte Internet in der Bahn zu nutzen um Webradio zu hören — Holgi wünscht sich eine App, die Webradio hören im Zug ermöglicht — Tim schlägt geringere Bandbreiten und bessere Protokolle vor um die Bandbreite besser zu nutzen — Icecast (HLS - HTTP-Live-Streaming)  — TCP — Real Audio — Gerücht: Lightning-Kopfhörer — Ear-Pods — Holgi würde gerne sein Telefon am Unterarm bedienen können — Pebble (in der Wikipedia — Tim wünscht sich eine Bookmark- und Kapitel-vor-Taste am Kopfhörer/Handschmeichler)  — "Lernbehinderte Fernbedienung" (Tim) — Holgi bittet um Pebble Zusendung — Papstring — Holgi hat Probleme damit, Geschenke zu verkaufen — Tims Unikat-Geschenktipp: Zufallsshirt — Kathrin Passig — Manomama — WR115 Holger ruft an: Bei Sina (manomama) Trinkwalder — Spreadshirt — Manfred Krug — Interhemd — Abmahnung — Datenschleuder — Foto der Originalwerbung — DeutschRock Outfit GmbH — Offsetdruck — "Hamma noch Themen?" (Holgi).

Fünf Jahre NSFW

03:13:48

Tim macht MobileMacs seit 2008 — Küchenradio (Erste Folge Küchenradio aus dem Jahr 2005)  — Off-by-One-Error — ORF — Inselradio Mallorca — Flattr-Neuerungen — PayPal wird durch MangoPay ersetzt — MangoPay — SEPA — Man wird Geld kostenfrei zwischen Flattr und europäischen Bankaccounts übertragen können — Lastschriftverfahren — Instacast nun wieder mit Flattr — Overcast — Instacast Cloud — Auto-Flattr in Instacast — "Lebt wohl, Gott schütze euch!" (Holgi).

Erstellt von: Vale, NGC-Ollie, ctrettin, alderschwede, widder

NSFW087 Jesus hat mir eine Stereoanlage gekauft

Nachdem wir in der letzten Ausgabe auf diverse kommende Abstimmungen geblickt haben, schauen wir jetzt auf die Resultate der Europawahl und der Tempelhof-Abstimmung. Tim berichtet von seinen Eindrücken aus dem Flugsimulator, Holger von Tauchrobotern und gemeinsam freuen wir uns über frisch eingetroffene Postkarten mit GPS-Koordinaten. Zum Schluß rätseln wir noch über den Appeal der Krautreporter-Kampagne und geben uns weiterhin eingeschränkt entschlussfreudig, was die Auswahl des diesjährigen Hörerinnengrillens betrifft. Aber hört selbst!

Dauer: 03:32:23

On Air
avatar Tim Pritlove Paypal Bitcoin Amazon Wishlist
avatar Holger Klein Paypal Bitcoin Amazon Wishlist
Support
avatar Die Shownotes
avatar Xenim Streaming Network
Shownotes: 

Intro

00:00:00

"Walls Fall Out" — Holgi hat nicht verstanden, was gesungen wurde — Cheryl Merkowsky und Madge Weinstein und ihr Podcast Yeast Radio — Die letzte Ausgabe — Begrüßung.

Aufruf zur 88. Ausgabe

00:06:28

Zur 88. Ausgabe wird aufgerufen, kreative Beiträge einzusenden — Souterrain — Holger Apfel hat ein Schnitzelrestaurant auf Mallorca eröffnet (Holger Apfel)  — Fremdenlegion — Erwin "Wüstenfuchs" Rommel — Der Postillon.

Europawahl 2014

00:11:13

AfD (Bernd Lucke – von Holgi wie immer "Lücke" genannt)  — Hans-Olaf Henkel — NPD — Die AfD hat sieben Sitze bekommen, die FDP bekam vier — Holgi spielt mit dem Gedanken, die FDP wieder als liberale Partei aufzubauen — "Jedes Mal, wenn ich feststelle, dass Erika Steinbach echt ist ..." (Holgi) — "Erika Steinbach ist wirklich eine wunderbare Satire ihrer selbst!" (Holgi) (Erika Steinbach)  — "Konservatismus ist Opportunismus!" (Holgi) — Je ein Sitz geht an die "Freien Wähler" und die Tierschutzpartei (Freie Wähler — Tierschutzpartei — Barbara Rütting)  — Auch jeweils ein Sitz an die NPD, die Familienpartei, die ÖDP, die Piratenpartei und die Partei Die PARTEI (Familienpartei — ÖDP — Piratenpartei — Die PARTEI)  — Julia Reda — Front National — Die Legislaturperiode dauert fünf Jahre — Incredible Herrengedeck — Hans-Olaf Henkel war bis 2000 Präsident des BDI — Helmut Schmidt — Peter Scholl-Latour — Holgi findet es bedenklich, dass es bundesweit nur eine Wahlbeteiligung von etwa 50 Prozent gab — "Nichtwählen halte ich für unentschuldbar." (Holgi) — Impfgegner — Holgi interessiert, aus welchen Bevölkerungsteilen sich die Nichtwähler rekrutieren — "Woanders sterben die Menschen für das Recht, wählen zu dürfen." (Holgi) — Holgi hält es für besser, rechts zu wählen, als nicht zu wählen — "Wenn ich eins bin, dann ist das Demokrat." (Holgi) — Wahlpflicht (Argumente gegen die Wahlpflicht)  — Zeugen Jehovas — Tim hatte mal die Zeugen Jehovas im Haus — Tim hat auf den "Religionsklimbim" überhaupt keine Lust — Holgi hat im Religionsunterricht Ärger bekommen, weil er die Geschichte von Jona im Wal nicht glaubte — Holgi wurde konfirmiert — "Jesus hat mir eine Stereoanlage gekauft." (Holgi) — Holgi hat im jüngsten Realitätsabgleich viel über Pfingsten gelernt — Die Spanische Inquisition — "Irgendwann wird der Osten [..] siegen." (Tim) — Holgi zählt die Feiertage auf — Holgi schlägt vor, die Feiertage zu individuellen Urlaubstagen zu machen — "Hoch die internationale Internationalität!" (Holgi) — Tim schlägt vor, die Feiertage durch nicht-religiöse Alternativen zu ersetzen — David Cameron — Jean-Claude Juncker — Martin Schulz — Europäische Kommission — Europäische Kommissionspräsidenten — Hans-Olaf Henkel — Benelux — ECU — Holgi meint, dass Angela Merkel mit ihrem Verhalten einfach die Nationalisten in ihrer eigenen Partei beschwichtigen will.

Geschenke

01:02:36

Post aus Österreich — Ohai Brause — Jens Ohlig — NSA-Monitored-Device-Aufkleber — Metalab — The Hackerspaceshop — Zwei MagicShifter — Simpsons-Folge "Die japanische Horror-Spielshow" — Die MagicShifter werden einem Test unterzogen (Die Brause wird verkostet – Tim ist begeistert, Holgi mag sie nicht)  — "Bayer-Leverkusen-Geschmack im Mund" (Holgi) — Holgi liest eine Postkarte von Heiner aus Dortmund vor.

Flugsimulator

01:16:06

Tim war in einem Flugsimulator — Holgi möchte auch "zu sowas" eingeladen werden — Boeing 737 — Fly-by-Wire — Siri — "Das ist ja quasi ein Kinderzimmer auf Stelzen." (Tim) — Der Simulator-Führer simuliert auch den Tower — Kurzwelle — Im Simulator können alle möglichen Szenarien nachgestellt werden — Pitotrohr ("Jetzt brennt das..." (Tim) – "...ganze Flugzeug hinter Ihnen." (Holgi))  — "Die hat mir auch verraten, wo die Axt ist." — "Mach det aues!" (Comic) — "Du bist einfach für Südamerika nicht empfänglich genug." (Tim).

Fußball-Weltmeisterschaft 2014

01:36:19

Holgi fragt Tim, ob er ein Spiel lesen kann — "Wie weit kommen wir, also nicht ihr, WIR." (Holgi) — Otto Rehhagel — Fantrends wie Autofähnchen, Außenspiegelöhrchen, bespannte Motorhauben und Haifischflossen — Holgi hätte gerne eine neue Flagge und eine neue Hymne — Einspieler: "Milch Song by Kurt Razelli" — Einspieler: Detlef Kleinert (FDP) alkoholisiert im Bundestag — Narrhallamarsch — Die Shownot.es werden erwähnt — PPW14a — Koh-i-Noor "Versatil" — Fallbleistift — Fisher Space Pen — "Was schreibst du denn da immer so, wenn du so schreibst?" (Tim) — "Irgendwann breche ich Ihnen das Genick, Kottan!" (Holgi).

Olsenbande, Somuncu und Gonzalez

01:59:30

Olsenbande — "Ich hab die Olsenbande nicht gesehen!" (Holgi) — Es gibt unterschiedliche deutsche Synchronfassungen (DDR und BRD) (Einspieler: "Olsenbande - Beleidigungen uvm.")  — Holgi hat sich eine Vorstellung von Serdar Somuncu angesehen — Holgi hatte nach der Vorstellung eine Sendung, zu der er fast zu spät gekommen wäre — "Der regt sich ja so wunderbar auf!" (Holgi über Somuncu) — Sehr schlechte Akustik im Waschhaus Potsdam — Perfekte Akustik in der Berliner Philharmonie — Chilly Gonzalez — "Chilly, ich will ein WRINT von Dir!" (Holgi) — Post von Sebastian aus Paris (GPS-Position: 48.863360, 2.336083) — Edge of Tomorrow — "Le Big Maque", "Royale with Cheese" (Zitate aus "Pulp Fiction") (Szene aus Pulp Fiction — Pulp Fiction) .

Geomar Kiel

02:23:18

Holgi war beim Geomar Kiel — Zur Forschung betreibt man dort (teil-)autonome Tauchboote und Gleiter — Modem — Raumzeit-Podcast — Jago (Holgi fragte, ob er damit fahren darf)  — Die Bojen werden oft gestohlen, Holgi spricht von 30%.

Regenkleidung und Radfahren

02:30:21

Holgi hat nach seiner Frage in der letzten Ausgabe viele Empfehlungen zu Regenkleidung bekommen — Rain Legs — Otto London Urban Poncho — British Racing Green — Softshell — Einspieler: "Regenponcho von Fahrradfreundlich Vorarlberg" — "Fahrradfreundlich aber nicht kundenfreundlich!" (Tim auf Holgis Einwand, er habe keine Antwort auf seine Anfrage beim Hersteller bekommen) — Holgi hat sein altes Fahrrad wieder ausgepackt: Ein "Orbea De Rio" — Holgi zählt seine fünf Fahrräder, die er momentan besitzt, auf — Hardtail — Holgis neues Fahrrad — Holgi ist erstmals mit einem Mountain Bike abseits asphaltierter Wege gefahren — Holgi erklärt, wie man "am Berg" richtig fährt (mit hoher Trittfrequenz) — Federgabel — "Headshok" von Cannondale — Holgi rät davon ab, sich ein Fahrrad mit Federgabel zu kaufen und das gesparte Geld lieber in das Fahrrad (den Rahmen) zu stecken — Federsattelstütze — Klickpedale — Tim war noch nie bei Holgi zu Besuch — Holgi ist in den letzten Monaten genug Fahrrad gefahren, um nach dem Fahrradfahren keinen Schmerz am Gesäß mehr zu haben.

100% Tempelhof

02:53:33

(Volksbegehren und Volksentscheid)  — Holgi regt sich über den Versuch auf, diejenigen, die für 100% Tempelhof gestimmt haben, für die hohen Mieten in Berlin verantwortlich zu machen — Die Ergebnisse der Wahl — "Sie waren also für beides: für Country und Western!" (Tim über die Wähler in Marzahn-Hellersdorf) — Columbiadamm — "Sehr wenig Landschaft und sehr viel Gegend." (Holgi charakterisiert das Tempelhofer Feld).

Krautreporter

03:05:56

(Krautreporter)  — "Die haben einen absolut dilettantischen Start hingelegt, obwohl sie Profis sind." (Holgi) — Holgi hat die meisten Namen der Journalisten nicht gehört — Hornberger Schießen — Holgi ist fest davon überzeugt, dass sie scheitern werden — Stefan Niggemeier — Tilo Jung — "Schülerzeitungsniveau!" (Holgi) — "Es ist nicht online gedacht." (Tim) — Community Management — Thomas Wiegold — Tim bedauert, dass es keine "Nullnummer" des Magazins (wie bei vielen Podcasts) gibt ("Der Name ist auch scheiße!" (Tim) - "Der Name ist total scheiße!" (Holgi))  — "Vielleicht bin ich auch zu sehr in Stefan Niggemeier verknallt!" (Holgi fragt sich, warum er das Projekt trotzdem unterstützt).

Hörerinnentreffen

03:18:38

Holgi liest die nächste Postkarte vor; Dangast ist Vorschlag für das nächste Hörerinnentreffen (Koordinaten: N53° 26' 50.2" E8° 6' 38.9" — Karte:)  — "Ins Hotel!?" (Tim spielt auf einen Sketch mit Dieter Hallervorden an) ("Didi Hallervorden – In einem Kaffeehaus") .

WWDC

03:23:30

Holgi erkundet sich über neue Apple-Produkte — Tim erklärt, dass es nur Software-Ankündigungen gab — Traditionell werden im Herbst neue iPods vorgestellt, diesen Termin nutzt Apple mittlerweile für die Vorstellung der neuen iPhones — "Ich hab' meinen Frieden damit gemacht, aber mich nicht daran gewöhnt." (Holgi zu iOS 7) — Swift — Objective C — C-Sharp — Java — Verabschiedung.

Erstellt von: @mrmoe, @alderschwede, @codingbinary

NSFW086 Fäkalreduktor 3000

Nach drei Wochen sind wir rechtzeitig wach geworden um Euch abermals einen Strauß von Wiederholungen zu bieten - wir stehen dem Fernsehen in nichts nach! Podlove, Trinkflaschen und Politikdiskussion: alles schon mal dagewesen und das natürlich im bewährter Struktur und Formulierung. Warum also noch zuhören? Tatsächlich gelingt es auch dieser Ausgabe von NSFW trotzdem unterhaltsam und informativ zu sein. Denken wir. Hoffen wir.

Dauer: 03:40:15

On Air
avatar Tim Pritlove Paypal Bitcoin Amazon Wishlist
avatar Holger Klein Paypal Bitcoin Amazon Wishlist
Support
avatar Die Shownotes
avatar Xenim Streaming Network
Shownotes: 

Intro

00:00:00

("Axel Stoll & Die fanatischen 14 – BRD")  — "NSFW mit eisernem Besen." (Tim) — Dr. Axel Stoll — Begrüßung — Tim buchstabiert Loyalität.

Workshop, Barcamp, Kongress, Camp

00:06:00

(Podlove Podcaster Workshop)  — "Ja, ich war ja auch bei diesem Workshop, der total toll war." (Tim schlägt Holgi vor, was er sagen könnte) — Der nächste Workshop wird im Oktober stattfinden — Holgi rätselt über das Wort "Hauptstrom" (gemeint ist Mainstream) — Ralf Stockmanns Projekt "Ultraschall" (Reaper)  — Holgis Tweet zu Reaper — Goatse ("Kein Link bitte!" (Tim zitiert aus den Shownotes))  — Kreuzschiene — WRINT-Ferngespräche — Freakshow — Holgi empfiehlt, während der Aufnahme das Signal mit einem Ohr abzuhören, und ein Ohr frei zu haben — Vortrag von Georg von Auphonic (Auphonic)  — Holgi hebt sein Rohmaterial nicht auf und kann deshalb das neue Multitrack-Feature von Auphonic noch nicht ausprobieren — Noisereduction auch in der Auphonic Desktop App — re:publica — Tim erläutert das PPW-Konzept — Holgi hat den Workshop nicht vollständig erlebt und konnte deshalb seine Fragen nicht loswerden (Er wird beim nächsten Mal entweder komplett da sein oder gar nicht)  — "Das nächste Mal miete ich mir einen Winnebago und fahr' aufs Gelände!" (Holgi will das nächste Chaos Communication Camp besuchen) (Winnebago (Wohnwagen))  — CCC Camp 2011 — "Lass mich dir eine qualifizierte Frage stellen: ECHT!?" (Holgi) — "So ein bisschen Ficken gibt es nicht." (Tim) — Barcamp ("Machst du Barcamps, bist du gezwungen etwas zu verpassen." (Holgi)) .

re:publica

00:33:41

Holgi war an einem Tag als Journalist akkreditiert — Innovation Cube des MiZ Berlin — Mona Rübsamen, Chefin von FluxFM — FluxFm — "Technik-Experte Holger-Klein" (Holgi & Tim) — Radiorollenspiel — Marcus Richter (Marcus' Blog)  — Sebastian Simmert — Bullshit-Bingo — BBC Webplayer — BBC iPlayer — ARD-Videotext — Wrintbeutel — Unterscheidung zwischen Blogging und Journalismus ist weniger Thema — Das Sendegate kann nicht abschliessend aufgeklärt werden.

Theater

00:45:00

Berliner Wintergarten (Breaking Mozart (Akrobatik))  — Hackescher Markt (Einspieler: "The Beez - Die Warteschleife")  — Blinkenlights — The Beez kamen schon in NSFW034 vor — "Die meisten, die auf Bühnen unterwegs sind, können froh sein, wenn sie 50 für nen Probeauftritt, und 100 für einen Bühnenauftritt kriegen." (Holgi) — The Beez.

ESC 2014

00:56:13

Einspieler: "Conchita Wurst Unstoppable by Kurt Razelli" — ESC führte zum höchsten Marktanteil des Videotexts — Lena Meyer-Landrut — Holgi schaffte es, den Gewinnersong "Satellite" zu ignorieren ("Lena - Satellite (Germany)")  — "Musikredakteure, [...] das ist ja auch alles SEO im Prinzip." (Holgi) — SEO — Tom "Conchita Wurst" Neuwirth — "Der Putin ist doch schwul!" (Holgi) — Der/Die aus dem Dschungelcamp. die Nervensäge, nicht Lilo Wanders? — Travestie — Holgi findet es plausibel, dass es Menschen gibt, die Wurst heißen und ihre Kinder Conchita nennen — "Jetzt erst recht!" (Holgi) — Grand Prix Eurovision de la Chanson ("Frau mit Bart am Start" (Tim & Holgi))  — Holgi imitiert Borat bei der Punktevergabe für den Grand Prix — Barbara Schöneberger — "Das ist so wie wenn man eine Spielesammlung aus dem Regal holt [..] jetzt spielen wir Europa." (Tim) — Holgi möchte den Siegertitel hören (Einspieler: "Conchita Wurst - Rise Like a Phoenix (Austria) 2014 LIVE Eurovision Grand Final")  — Shirley Bassey — "Ich würde Rasierapparate verkaufen." (Holgi zu Tims Gedankenspiel eines Planeten mit bärtigen) — Verschwörungstheorie zum ESC — Ken Jebsen — "Da wohnt keiner. Da kann man sowas noch machen." (Holgi über Österreich) (Tim wird erinnert an Monty Python: "Das leben des Brian - Steinigung") .

Hörerinnentreffen in Hamburg

01:35:47

Ankündigung — BahnCard 100 — "Ich umgeb' mich lieber mit Mädchen als mit Jungs!" (Holgi).

Geschenke

01:39:04

Postkarte aus Düsseldorf von Kirsten — "Außerdem zwei Flaschen Wein, die ich nicht empfehlen kann." (Holgi liegt die Postkarte vor) — Holgi würde Kirsten heißen, wäre er ein Mädchen geworden — Zwei nicht empfehlenswerte Flaschen Wein — Choc-o-vin (Wein mit Schokolade, vermutlich aus dem Penny-Markt, EANs: 4002391041101, 4002391041200) ("Das ist ja ekelhaft!" (Holgi))  — Weine sind fast immer geschwefelt — Der Weißwein schmeckt nach Plastik — Geschenke: Kleine Blechnäpfe mit Pralinen — "Wir brauchen genau da Kapitelmarken." (Holgi) — "Deardra Pritlove" (Holgi zitiert aus einem Monty-Python-Sketch) ("Monty Python - Marriage Guidance Counsellor")  — Thekla in der Biene Maja ("Das Böse heißt Thekla." (Holgi)) .

Fotografie

01:49:38

Holgi versucht, Tim seine Kamera aufzuschwatzen — "Haust du ein paar Instagramm-Filter drauf, sieht es immer geil aus." (Holgi) — "Der bleibt bis zum Sankt-Nimmerleins-Tag da!" (Holgi findet seinen Twitter-Avatar gut) — Tim ist mit seinem derzeitigen Twitter-Avatar-Foto unzufrieden ("Man ist ja eitel – sogar ich!" (Tim))  — "Grau bist du geworden, mein Lieber." (Holgi über Tim) (Tims Avatar)  — Ein Strassenreinigungs-Wagen fährt vorbei — Holgi bietet seine NEX-6 mit zwei Objektiven und Fokal-Reduktor zum Verkauf an — "Fäkalreduktor" (Holgi) — Szene aus "Der Superstau": "Was mir Sorgen macht ist mein Stuhl!" — Holgis ADN-Post (Holgis Tweet) .

Apps, Schokolade, Filme

01:59:17

Letterboxd (Bezieht Daten von the Movie DB)  — Metropolis auf Letterboxd ("Bambi? - Was? Der ist von '42? - und immer noch nicht Rechtefrei." (Tim und Holgi))  — Anna Wollner — Film-Bluemoon am Freitag — "The Big Lebowski" auf Letterboxd — IMDB — Holgi empfiehlt die iOS-App "Vivino Wine Scanner" — Libanese Wine Day in Berlin — Tim scannt den Choc-o-vin mit der Vivino-App — Tim scannt einen weiteren Wein: Grüner Veltliner — Holgi öffnet das nächste Paket: Salmiaki — "Wer ficken will, muss freundlich sein!" (Holgi) — Tim findet, er müsse sich seine Geschenke erst mal wieder verdienen — 4,5 kg Toblerone ("The Unboxing of the 4.5kg Giant Toblerone" — "Da muss man schon mit einem Laser dran gehen." (Tim))  — Denis "denis2342" Ahrens — Beide finden Postkarten ganz toll und wünschen sich welche aus fernen Orten — "Ich komm' auch mit wenig Schokolade klar." (Tim) — "Postkarte ist super, schreibt Geolocation drauf." (Tim) (Holgi: QSL)  — "Das geilste Müsli aller Zeiten!" (Holgi über Mini Magoo) (Mini Magoo (Granola with Ginger)  — Okonomiyaki (Holgi beschwert sich, dass es – anders als in London – in Berlin kein gutes Essen für annehmbares Geld gibt)  — Butch Cassidy and the Sundance Kid — Easy Rider (Der Chat zitiert eine Amazon Rezension - Die 4,5kg-Stange Toblerone hat etwa 23625 Kalorien — "Das legst du dir in den Keller für schlechte Zeiten." (Holgi))  — The Italian Job — CRE202 "Hackerfilme" — Inception — Michael Caine — Steven Segal — The Expendables (The Expendables 2 — The Expendables 3)  — Der Untergang — Bruno Ganz — Rolf Kanies (als General Krebs)  — Iffland-Ring (August Wilhelm Iffland) .

Regenkleidung und Technik

02:32:35

("Hast du dir schon mal Gedanken über sinnvolle Regenkleidung gemacht?" (Holgi))  — Holgi braucht eine Regenhose und findet nichts — "Regenschutz heißt einfach Ende der modischen Versorgung!" (Tim) — Der Chat schlägt Nacktwandern.de vor — Tim ist nackt wandern "zu bekloppt" — Audi A8 — Leatherman "Squirt" — Es gibt mindestens einen Piloten, der während des Fluges NSFW hört (Tweet eines Piloten)  — Leatherman "Style PS" — "Schickt mehr Werkzeug!" (Holgi) — Zurück zum Audi A8: LED-Scheinwerfer-Technik () — Animiertes Blinken — Holgi schlägt vor, dass Autos beim Ausstellen der Zündung kurz automatisch den Blinker betätigen sollten — Skylock (Interlock – Schloss in der Sattelstütze)  — Wii — SpyBike — "Fahrradklau? Wie asozial ist das denn eigentlich?" (Holgi).

Akira, Schotenguss und Schnellsprecher

03:04:26

Akira — Akira (Film) (bei Letterboxd — bei IMDB)  — "Wer Ghost in the Shell mag, mag auch Akira." (Tim) — Ghost in the Shell (in der Wikipedia)  — Akira Project (Tim spielt den Trailer)  — Podcast im Sprachlog — "Schotenguss aus einem Guss und vor allem voller Schoten!" (Tim über NSFW) — "Im Endeffekt, wenn du so eine Sendung wie NSFW nimmst, ist das ein reinster Schotenguss." (Tim) — 2001: A Space Odyssey ("Open the Pod bay doors, HAL.")  — Tierversteigerungen in den USA: "Life stock actions" ("Mit dem Stil könnten wir unsere Sendung in einer Viertelstunde rüber bringen." (Tim))  — Einspieler: "Cattle Auctioneer, The New Rap God".

Wahlen

03:18:46

"Wählen ist wie Zähneputzen, wenn man's nicht tut, wird's braun!" (Holgi zitiert Hagen Rether) (Hagen Rether)  — Tim darf nicht an der Wahl "Tempelhofer Feld 2014" teilnehmen — Piratenpartei "Freiflächengesetz-Vorschlag" — Holgi ist gegen eine Bebauung, weil dies ein Dammbruch wäre — Tim kann sich eine Randbebauung des Tempelhofer Feldes unter Umständen vorstellen — "Es gibt zu wenig PR für Europa!" (Holgi) — Holgi wünscht sich, dass zukünftig die besten Politiker nach Europa geschickt werden — Günther Oettinger — Stefan Niggemeier zu dem Bild-Artikel der verrücktesten EU-Verordnungen — Springer-Verlag-Zielsetzungen — Ahoi Polloi — Beide rufen zu Spenden an Ahoi Polloi auf — Verabschiedung.

Erstellt von: Quimoniz, vale, @mrmoe, f431