NSFW026 Osama Died For Your Sins

Dauer: 3:33:16

On Air
avatar Tim Pritlove Paypal Icon Bitcoin Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Holger Klein Paypal Icon Bitcoin Icon Amazon Wishlist Icon
Support
avatar Xenim Streaming Network

Wir sind erfolgreich auf unseren aktuellen Lieblingssendeplatz am Montag vormittag zurückgekehrt und gehen erholt und ausgeschlafen in die Sendung. Wir danken der amerikanischen Regierung für die Steilvorlagen des Tages und verirren uns ansonsten wie gewohnt in den Sinnlosigkeiten des Netzes und dem Wahn der Realität.

Themen: Islamlied; Christoph & Lollo; Der Dritte Themenkomplex; ÖdipussiHeinz Meier; Osama ist tot/schon lange tot/noch am Leben; Donald Trump; Obamas Rede beim Correspondents’ Dinner; Team America: World Police (DVD*); Matt DamonDouble Comb Over; USA-Politik; Libyien und der Verrückte mit dem Regenschirm; Aber warum liegt hier überhaupt Stroh rum?Show Me Your Genitals; Rainbow Tables; Das 1×1; Beschriften von Kisten; Teure Regale von USM; Pfiffig: Mein Back; alle finden Ahoi PolloiHoi polloiAnnoying Orange; The Royal Wedding und die memetischen Töchter; Die Queen; Die souveräne Leserin*; Programmieren; Wassup; Post aus Westfalen; Holgi in Italien; Fahrräder von Umberto Dei; Portagiornale; Muschiflo – Ficken, Geld, Drogen, Nutten; Thomas Hornauer; Chaos Communication Camp; Groundhog DayUnd täglich grüßt das Murmeltier (DVD*, Blu-ray*); CommunityNSFW-Eintrag bei Wikipedia und das Problem mit der deutschen Wikipedia; Holgis Amazon-Wunschzettel; Tims Amazon-Wunschzettel; ICKE – Die Oper; Icke & Er; Hacking Is Not Allowed In The Netherlands.

* = Affiliate Links

116 Gedanken zu “NSFW026 Osama Died For Your Sins

    • bin nen bisschen spät dran – habs das Ding grad es gehört.
      Gerne wird über Meme geredet – Holgi sprach am Anfang ” nen schwarzen Bildschirm….”; das ist der Klassiker!: Fakeanruf, Sony Videorecorder, scheiße mit der Scheiße, 180 Puls…
      ich finds nicht -wisst ihr mehr?

      libre

  1. mal wieder eine der besseren folgen*. :)

    und ich hoffe, holgi bekommt jetzt bis an sein lebensende kostenlos salz vom salzprojekt.de! jedenfalls habe ich mit 3kg (noch zum alten preis, und mit versandkosten!!!) dazu beigetragen! also die zehn euro extra koennen die dir ruhig zukommen lassen…

    meine spontanen gedanken beim hoeren, als holgi von seinen (nicht) vorhandenen podcast-ambitionen sprach, waren: “mach’ einfach!” holgi, mir scheint, als ob du zuerst die probleme siehst, anstatt die chancen. und mit chance meine ich konkret, dass du tatsaechlich einfach mal loslegen kannst, und testen. und spass haben. ich kann mir vorstellen, dass du mit deiner oeffentlich-rechtlichen denke (und deinem evtl. vorhandenen perfektionismus? anspruch an qualitaet, etc.?) schwierigkeiten hast, aber ich bin mir sicher, dass dir tim mit rat und tat zur seite stehen wird. und jemand kompetenteren (zumindest in sachen technik ;) ) wirst du wohl so schnell nicht finden… ich jedenfalls warte schon lange darauf, dass endlich mal einer tatsaechlich (talk-)radio ins internet bringt, und wer, wenn nicht du kann das kompetent tun? klar, den blue-moon wirst du zumindest anfangs mangels genuegend anrufwilliger live-hoerer nicht 1:1 in das internetz bringen, aber vielleicht eine mischung mit interessanten/unterhaltsamen/beides gaesten? es muss ja nicht vom start weg perfekt sein, und raum (und zeit) zum experimentieren ist genug vorhanden, denke ich..
    aber was weiss ich schon… ich will hier nix besser wissen! bitte nicht falsch verstehen! ich will nur eine motivationshilfe sein…

    und tim: warum sind die links nicht mit target=”_blank” in einem anderen fenster/tab zu oeffnen? ich denke nicht immer daran die mittlere taste zu nutzen… oder ist man da als mac-user schmerzfreier?

    und warum gibt es hier keinen ‘preview’-button, damit man sich sein geschreibsel vorher mal anguggen kann, bevor man evtl. unkorrekte tags abschickt?

    ach ja, von wegen matt damon und ben affleck: ihr kennt doch sicherlich das legendaere video** von sarah silverman, in dem sie jimmy kimmel in seiner show ihre affaere mit matt damon gesteht!? und jimmys nicht minder sehenswerte antwort***?


    * klamauk ist gut, aber wenn, dann spontan, und nicht qua verordnung… also wenn ihr gut drauf seid, dann los, und ohne hemmungen, aber nicht, wenn ihr meint, es wird von euch erwartet… kommt dann echt zu kuenstlich rueber…
    ** leider ist mir keine nsfw-version bekannt…
    *** siehe **

    • das mit den zehn euro war offensichtlich ein missverstaendnis wegen untershciedlicher preisangaben auf der webseite…

      es gibt also nix fuer holgi… :(

    • außer, dass diese Folge mit den Shownotes vrspricht, eine der besten zu werden…

      Ein Talkformat als Live-Podcast wäre wohl ein Traum. Man hätte sicherich weniger inhaltliche Barrieren als im Radio, besonders im öffentlich-rechtlichen.
      So vermisse ich seit 2007 Jürgen Kuttner mit einem unterhaltsamen aber tiefgründigen Internetformat. Klar, bei HoerbuchFM scheint er jetzt wöchentlich mit AUtoren zu talken – aber das ersetzt den genialen Sprechfunk nicht.

      Holgi und Kuttner wären doch mal ein Duo :D
      Tommy Wosch versauert leider auf NRJ…

    • Ich habe damals bei der Pakistan-Aktion genug Salz für fünf Jahre bestellt. Haha!

      Das mit dem Podcast geht denmächst vermutlich wirklich mal los. Mir fehlt grad noch die Muße. Ich bezweifle allerdings, dass sich sowas wie der Bluemoon einfach ins Netz heben lässt. Eine solche Sendung lebt sehr von spontanen Anrufern, die zufällig reingehört haben. Diese Zufälligkeit geht, denke ich, nur mit richtig Radio (also UKW oder so).
      Aber ich habe da schon eine Idee :)

    • Oh nein, bloß kein target="_blank"

      User sollten schon genug Souveräntität für die mittlere Maustaste mitbringen, um selbst zu entscheiden, ob sie mit einem neuen Fenster geflasht werden möchten.

    • Weil die Kommentare erst eingeblendet werden wenn sich einer als “ERSTER” blamiert hat; ist doch logisch (erzieherische Maßnahme 2.0).

  2. Da im Podcast Christoph und Lollo schon mal an prominenter Stelle beworben werden, muss man auch darauf hinweisen, dass ihr aktuelles Album “Tschuldigung.” absolut großartig ist.

  3. übrigens was von USM-Haller hab ich mir vor Jahren auch mal gekauft – auf den ersten Blick prima modular und flexibel – Nachteil = tolle Geschäftsidee – man kann das sehr zerlegbare Zeuch selber nicht zerlegen, weil das Spezialwerkzeug nur an Fachpersonal abgegeben wird und man so jemand holen muss, wenn man z.B. umziehen will und das Regal nicht komplett durch die Tür passt … gibt aber Leute die das Spezialwerkzeug nachbauen und quasi illegal verkaufen. Is wie Kopierschutz auch bei Möbeln.

  4. USM-Möbel sind tatsächlich empfehlenswert, denn sie sind nur (aber leider) bei der Beschaffung sehr teuer. Im Gegenzug halten sie ewig, man kann mit ihnen problemlos umziehen, sie sind erweiterbar und behalten einen hohen Wiederverkaufswert. Die Idee, bei einem gescheiterten Start-up kostengünstig USM-Möbel kaufen zu können, ist deshalb kaum realistisch, die Abschläge auf den Neupreis betragen auch noch 10+ Jahren häufig nicht mehr als 20 Prozent …

    Tipp für Schweizer: Neue USM-Möbel kriegt man in Deutschland zu Preisen, wie sie in der Schweiz für gebrauchte bezahlt werden. Seipp in Waldshut/Tiengen beispielsweise liefert zu vorteilhaften Konditionen direkt in die Schweiz.

  5. Wenn ihr neue Podcast-Ideen sucht (Holgi!): Macht doch mal einen wir-stellen-alte-80er-90er-musik-und-filme-vor-podcast. Ich kenne überhaupt nix von eurem Kram. Fände ich mal super-interressant!

  6. Deutschland war Hitlers erstes Opfer in Österreich war er nur im Knast !
    Hitler in Braunau am Inn 2km vor der Deutschen Grenze geboren (also schon verseuchtes Gebiet)
    :P

  7. Pingback: Obama 1 – Osama 0: Ist Krieg bloß ein Spiel? | osaic.me

  8. “Warum liegt hier Stroh” – ich hab grad soooo gefeiert!! :D Vielen Dank Tim. Ich kenne echt keinen, der das nicht kennt, aber deine Lache war so geil– wie sich Jahre später immer doch noch jemand findet, der sich darüber wegschmeißen kann… ist auch echt ein Knaller. Und man kann halt auch nicht jedes Mem kennen, gelle?

    Hab auch noch was: gerade neulich hab ich bei einer Folge “Wild Germany” über deutschen Porno den Macher dieses Videos gesehen, er spricht da darüber, wie er drauf gekommen ist und warum:

    http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/1279266/Wild-Germany—Porno#

    auf Minute 25:15 vorspulen.

    Grüße

  9. “Warum liegt hier Stroh” – ich hab grad soooo gefeiert!! :D Vielen Dank Tim. Ich kenne echt keinen, der das nicht kennt, aber deine Lache war so geil– wie sich Jahre später immer noch jemand findet, der sich wegschmeißen kann…
    Ist aber auch ein Knaller und man kann halt nicht jedes Mem kennen, gelle?

    Gerade neulich hab ich bei einer Folge “Wild Germany” über deutschen Porno den Macher dieses Videos gesehen, er spricht da darüber, wie er drauf gekommen ist und warum:

    http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/1279266/Wild-Germany—Porno#

    auf Minute 25:15 vorspulen.

    Grüssle

      • ne. the one and only original thomas g hornauer, oder wie er sich inzwichen nennt “Prinz Thomas G. Hornauer für the United Holy German Kingdom des Yoruba-Königs der Republik Benin”, nachdem er sich von einem afrikanischen Yoruba Häuptling krönen ließ, Land in Tailand gekauft, und Eso-Spinner dazu aufgerufen hat, ihm dorthin zufolgen und das Telemediale Weltreich mit ihm aufzubauen.
        Der Mann ist so grußelig und grotesk zu gleich; man muss den Namen mal echt durch Youtube jagen und die Dreistigkeit mit der er Leute ausnimmt, richtig mieß berät, und auch seine Psyche und Lebenserfahrungen die durch seine Ratschläge ersichtlich werden, auf sich wirken lassen.
        Der Mann ist viel zu..argh.. war auch Vorbild für den Indie Film “Der Gründer“. Da der Film 2009 in die Kinos kam, ist leider auch der Stand der halbfiktiven Geschichte 2009. Hab den Film selbst noch nicht gesehen. Die Person Thomas G. Hornauer hätte aber sicherlich auch mal ne Dokumentation verdient.
        Die erste halbe Mille hat er als Erotikclipproduzent und mit 0190 Nummern erwirtschaftet. Und bei der Berichterstattung zum Amoklauf von Winnenden war er sogar im ZDF hintergründig aktiv :)

  10. Tims Programmiersprachenphilosophie erinnert mich dran, wie sehr ich mich nach einem so richtig schön dreckig-geekigen neuen Programmiersprachen-CRE sehne. *schnüff*

  11. Die Folge war für mich gespickt mit Fremdschäm-Momenten. Dabei mein ich das gar nicht als Kritik oder gar Trollkomentar, sondern eher als Festellung, die mich selbst überrascht hat. Das ist mir so extrem bisher bei keiner Folge vorgekommen. Ging das nur mir so?

    • Ja, glaub ging mir ähnlich.
      Besonders fremdgeschämt hab ich mich bei dem offensichtlichen Müll, der bei youtube Gigabite und Lebenszeit verschwendet, wie “Muschiflo”
      So ein Müll ist echt nicht bei NSFW erwähnenswert, oder wie Holgi richtig sagte, ist das nicht mal so schlecht dass es schon wieder gut wäre, sondern noch schlechter.
      Finde da gabs bei NSFW schon Besseres.

      Gut fand ich diesmal, dass es auch mal phasenweise ernste Diskussionsthemen gab. Finde, dass tut der Sendung irgendwie gut.
      Auch wenn ich Witze und Blödelei natürlich auch klasse finde.
      Immerhin verbessert sich der Benimm- Pegel durch Tims’s eingreifen bei Holgi auch deutlich, sodaß gewisse Störgeräusche (rülpsen, etc) weniger werden.
      He, am Ende wird das noch eine richtig gesellschaftsfähige Sendung – oder ??
      :-)
      Macht so weiter – ihr beiden

  12. Hallo Holgi, hallo Tim,

    Glückwunsch zu dieser mal wieder mehr als gelungenen Folge NSFW.

    Ich habe mich sehr gefreut dass ihr euch wieder ein bischen von Youtube weg bewegt habt. Das kann im Einzelfall bestimmt mal funktionieren, aber das “Holgi und Tim surfen auf Youtube rum und nehmen sich dabei auf” der letzten Folgen hat mir nicht sooo gut gefallen. Viele Youtube Videos funktionieren halt einfach nicht ohne Bild, darum sind es ja auch Videos und keine Audios. Und selbst wenn eine Video seine Botschaft via Audio transportiert kriegt ärgert man sich als Hörerin trotzdem dass man in dem Moment nicht das sieht was ihr seht.

    Ihr erweckt manchmal den Eindruck dass es euch sehr wichtig ist jede Folge ein absolutes Gagfeuerwerk abzureißen. Dass ist meiner Meinung nach überhaupt nicht nötig. Ich persönlich weiß auch ein etwas ernsteres Gespräch sehr zu schätzen, und ich vermute das geht den meisten so. Gerade die Mischung aus ernsterem Talk und albernenen Blödeleien macht NSFW für mich so hörenswert. Eigenkritik im Stile von “och, jetzt sind wir schon wieder so ernst” gefolgt von dem Versuch das ganze durch irgend nen lustiges Video oder nen spaßigen Song wieder zu kippen ist also gar nicht nötig und wirkt auch eher verkrampft. Seid einfach maximal authentisch und bringt eure momentane Stimmung in den Podcast ein, dann werden es schon von alleine extrem gute Folgen.

    Sehr sehr gut hat mir Tims kleiner Ausflug in die Welt der Programmiersprachen gefallen. Viel zu oft ist Tim derjenige der die Fragen zu technischen Sachverhalten stellt als derjenige der auf sie Antwortet. Deshalb gerne mehr aus der Rubrik: Holgi stellt “dumme” technische Fragen die Tim allgemeinverständlich, aber auch für Nerds spannend, beantwortet.

    Ich weiß ja nicht was Holgi da in seinem Wohnzimmer podcasttechnisch gerade ausbrütet, aber ich möchte ihn dringlichst dazu ermutigen sich nicht von den vielen Bedenken die ihm das öffentlich rechtliche angehängt hat ausbremsen zu lassen. Wenn einer was von Talk versteht dann doch wohl Holgi, und zu den technischen Aspekten von Senden im Netz kennt sich wohl momentan niemand besser aus als Tim. Also was auch immer da ausgebrütet wird. Einfach machen. Es kann nur großartig werden.

    Gruß
    Sebastian

  13. @Holgi: mach doch dem armin einen persönlichen mac-einschaltton, so was wie “hallo armin”. das lässt isch sicher irgendwie austauschen, und du hast sicher noch eine bessere idee..

  14. Ich hab’s noch nicht ganz zuende gehört, möchte aber schon mal dem Aufruf zum Shownotes bemeckern folgen. In Folge 23 steht immer noch

    Zehn Artikel über Italien (Link folgt)

  15. Also, ich weiß nicht – Icke und Er’s Berlinersisch fand ich als Ureinwohner von Anfang an nicht ganz echt. Ich bin mir ziemlich sicher, das, wenn sie denn wirklich aus Berlin sind, sie den Akzent zumindest stark überteiben und eigentlich nicht so sprechen.

    Muss bei denen immer an Erkan und Stefan denken…

    • Holgi und Fangemeinde kriegen? Die hat er doch schon!
      @Holgi: Mach hin und gutes Gelingen.
      Thementipp: die lang erwartete “Holgi und Tim kochen” Folge

  16. ach, danke tim. danke für ab 1:22:40 und für die folgenden paar Minuten. ne buchempfehlung habe ich da auch: Ellen ullmann: Close to the machine. lese ich alle paar jahre (hat aber nen beschissenen einband, sorry Holger)

  17. Hey Tim and Holger,

    Zum Amazon Affiliate Link von Holger gibt es etwas hinzuzufügen:

    Die affiliated Session endet nach dem ERSTEN Kauf/nach 24h/oder nach einer neuen Linkweiterleitung.
    Es gibt noch einige weitere Einschränkungen, diese sind auch auf deutsch nachzulesen.

    Ich weiß zwar es ist etwas Werbung, jedoch wird durch die Benutzung von aFlattr diese Regelung ausgenutzt und es wird jedes Produkt neu getrackt. Zur Zeit wird fleißig an einer zweiten Beta version gearbeitet.
    In dieser sollen einige Fehler behoben werden, neue Features eingeführt werden und besonders das Backend und die Website überarbeitet werden.

    Gruß Michael

    Bei Fragen zu Amazon Affiliate oder aFlattr: mail[at]aflattr.com

    PS: reformated

  18. Hey Tim and Holger,

    Zum Amazon Affiliate Link von Holger gibt es etwas hinzuzufügen:

    Die affiliated Session endet nach dem ERSTEN Kauf/nach 24h/oder nach einer neuen Linkweiterleitung.
    Es gibt noch einige weitere Einschränkungen, diese sind hier auch auf deutsch nachzulesen.

    Ich weiß zwar es ist etwas Werbung, jedoch wird durch die Benutzung von aFlattr die Weiterleitung genutzt und es wird jedes Produkt neu getrackt. Zur Zeit wird fleißig an einer zweiten Beta version gearbeitet.
    In dieser sollen einige Features eingeführt werden und besonders das Backend und die Website überarbeitet werden.

    Gruß Michael

    Bei Fragen zu Amazon Affiliate oder aFlattr: mail[at]aflattr.com

  19. Sagtemal, kanns sein dass der Torrent putt ist? Ich hab bloß 0%-Peers hier, und mein Client (Transmission) sagt mir auch, dass die Datei, wie ich sie per HTTP runtergeladen habe, nicht die Daten enthält, die er gerne hätte?!

  20. Im Westen tragen alle Lacoste und so
    Ôo wo warst du?
    Also zumindest in NRW (Düsseldorf ausgenommen) ist das absolut nicht der Fall.
    Kann aber Holgi nur zustimmen, Berliner Bewohner ziehen sich komisch an und machen Fashion Blogs drüber.
    Wo ich schon am meckern bin: Holgi hat auch absolut recht was den Dunstkreis Berlin angeht, den außerhalb der Stadt niemand interessiert.

  21. Pingback: 23 epische Podcasts die jedes iPhone 4 und Dich glücklich machen | Maclites Magazin

  22. Hallo Holgi,

    ich bin seit einigen Jahren im Bereich Online-Video tätig und habe daher einiges an Erfahrung mit Bandbreitenverbrauch / peaks. Mich würde daher interessieren ob es eine Statistik gibt über den Bandbreiten-Peak / Traffic den NSFW verursacht. Gibt es da etwas? Abhänging von den tatsächlichen Dimensionen könnte man da vielleicht etwas Erleichterung schaffen.

    Robert

  23. Könnte es sein, dass mit der MP3-Datei von NSFW26 etwas nicht in Ordnung ist? Ich kann die MP3-Tags nicht ändern. Da gibt’s nur Fehlermeldungen. Bei allen anderen Folgen war das kein Problem. “Aufgrund eines unerwarteten Fehlers können Sie keine Eigenschaften auf die Datei anwenden. Wenn der Fehler weiterhin ausgegeben wird, können Sie mithilfe des Fehlercodes in der Suche nach diesem Problem suchen. Fehler: 0x8007000D: Die Daten sind unzulässig.
    (Eine umfassende Forensuche nach diesem Fehlercode ergab kein Ergebnis, das mir geholfen hätte)

      • Ich erhalte die Fehlermeldung einfach unter Windows (7), wenn ich dort in den Dateieigenschaften die MP3-Tags ändern will. Ich habe die Datei mittlerweile mit dem Programm “Audacity” geöffnet, dort von mp3 in mp3 “konvertiert” und diese neue Datei funktioniert. Im Gegensatz zur alten Originaldatei, die gar keine mp3-Tag-Infos unter Windows hatte, war diese neue Datei nunmehr mit den entsprechenden Infos ausgestattet. Dort stand dann auch Tim Pritlove und Holger Klein als Interpreten drin oder so und so weiter. Interessanterweise konnte Audacity die (defekten?) mp3-Tags also noch auslesen.

  24. ihr seid wirklich ein tolles duo.
    erisische entropie!

    für DICH HOLGI habe ich noch einen tipp
    -da du dich ja — deiner wishlist zu folge — für geld zu interessieren scheinst-
    falschgeld von samira kenawi

    nicht professionell und erschöpfend
    aber …
    verständlich und basal

    und für die drei hanseln, die bis hier lesen:
    DIE GANZEN SCHULDEN DER STAATEN
    SIND DAS GUTHABEN VON WEM?

  25. Fefe hat vor einigen Tagen auf einen Guardian Artikel verlinkt, mit den besten Osama Verschwörungstheorien. Da scheint auch jene vertreten, die Holgi so einleuchtend fand. Geht wohl zurück auf whatreallyhappened.com, bzw. einen cnn Artikel auf welchen sich wrh.com unter andern bezog. Wenn das der selbe Artikel ist, handelte es sich bei der Dialyse notwendig machenden Krankheit wirklich um Diabetische Nephropathie einer Spätfolgen-Nierenerkrankung schlecht eingestellter Diabetiker.

  26. Ich habe ja, als es um den Winnebago ging, den Hinweis auf den köstlichen Film “Sneakers – die Lautlosen” vermisst! Da gibt es eine Szene am Ende, wo die CIA von den Sneakers wissen wollen, was ihre Forderungen sind.

    Dan Aykroyd tritt vor und sagt: “Ich will einen Winnebago! Farbe burgund!”

  27. Wieder mal eine tolle Show. Der comment kommt etwas spät, denn ich habe dieses tolle Programm nicht gerade zeitnah gehört. Ich habe meine geliebten ipod classic im Lusthansa flieger vergessen und nun sitze ich etwas auf dem Schlauch. Naja wird schon wieder. Weiter so Jungs ;)
    Ach übrigens da ihr manchmal etwas heiser klingt => ich habe da eine großartigen Tipp. IPALAT da könnt ihr Fishermans vergessen. Das sind Halsbonbons die wirklich helfen. Bekommt ihr nur in der Apotheke und/oder Internet. Empfehle ich jeden und es gab noch keine Beschwerden.
    Ich würde gern mal zu einem Hörertreffen kommen, aber ich lebe nicht mehr in D. Also falls ihr mal in Barcelona seid und Lust auf ein Hörertreffen habt => jederzeit.

    Grüße

  28. Sebastian Sellhorst kann ich mich nur anschließen:
    ich glaub, Ihr Beide könnt reden worüber Ihr wollt, Euch hört man gerne zu und es entspinnen sich immer wieder interessante Aspekte und lustig wirds von selbst, auch ohne krampfige Absicht. Also keine Angst vor Ernst.

    kurze Anmerkungen vom Oberlehrer:
    Das Magazin ist ein altstuttgarter Designladen, der nur mittlerweile unter Anderem eine Niederlassung von Manufaktum in seinen Räumen beherbergt. Aber davon wird das MeinBack ja auch nicht schlechter.

    Wenn ich recht in meinem Griechisch krame, glaube ich mich auch zu erinnern, dass “hoi polloi” auch schon im Altgriechischen eine despektierliche Konnotation hatte, so im Sinne von “plebs” im Lateinischen.

  29. Der Wikipedia-Eintrag ist gelöscht.

    Wir schlagen vor: Ziviler Widerstand gegen die deutsche Wikipedia.
    Soll heißen: Die können löschen was sie wollen – wir können wiederherstellen.

  30. Ich finde es interessant, dass man Community genießen kann ohne gleichzeitig Freund von Popkultur-Humor/Anspielungen zu sein. Holgi, da entgeht dir was. Community ist vermutlich DIE Meta-Sitcom im amerikanischen Fernsehen.
    Aber ich freu mich, dass sie anscheinend wirklich auf mehrere Ebenen funktioniert. :)

  31. Lieber Holgi, Lieber Tim,

    Ich sitze hier gerade in Nowegen beim Fruehstueck und geniesse ein Brot mit Sjokade und musste dabei an NSFW 23 denken. Wenn ich euch etwas mitbringen kann, sagt einfach Bescheid.

    Liebe Gruesse aus Oslo

    mo

  32. Pingback: Anonymous

  33. Hallo Tim,
    erst mal vielen Dank für eine weitere Folge voller nützlichen Informationen. Hier in Frankreich komm ich leider selten dazu immer aktuelle Folgen zu hören.
    Besonders gut hat mir diesmal die kurze Ausführung der Programmiersprachen gefallen, vielleicht findest Du die Zeit einmal etwas ausführlicher auf das Thema einzugehen.

    Viele Grüße

  34. So.. nachdem ich jetzt alle Folgen mehr oder minder strukturiert nachgehört hab, hab ich zu dieser Folge noch ein paar Links rausgekramt. Es steht nicht in den Shownotes drin, aber war das hier nicht die mit der “Anleitung” aufm KiKa, wie man am Besten seinen Ständer versteckt? Dazu ist mir eingefallen, das es vom Kika noch ein lustiges Video gibt
    http://www.youtube.com/watch?v=ZUZ2XWaGI74

    Wichtig dabei ist _nicht gucken_ nur hören!!!!!

    Für unsren Berufsesoteriker Holgi auch noch ein nettes Schmankerl:
    http://www.ich-bin-heute.com/kryonseite/kryon.htm

    Des Weiteren noch ein schön geschnittenes “WASSUP”-Video.. riecht stark nach Amerikanischer Militärpropaganda.. aber echt geniale Bilder und treffend geschnitten.
    http://www.youtube.com/watch?v=ZMt5cFQbncQ

    So long
    Ori

  35. Pingback: Die deutschen Flattr-Charts Mai 2011 – Alles neu macht der Mai … » YOUdaz.com

  36. Ich würde auch ganz gerne wissen welches Programmierbuch Tim liest ich tippe
    jetzt einfach mal auf dieses hier http://www.amazon.de/Programming-Erlang-Software-Concurrent-World/dp/193435600X/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1308353887&sr=8-1 Ich glaube das werde ich mir demnächst auch mal zu Gemüte führen, scheint ja leider nicht so viele einsteigerfreundliche Bücher zu diesem Thema zu geben – oder ist es doch eher eins von O`Reilly? http://www.amazon.de/Erlang-Programming-ebook/dp/B002L4EXHY/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1308353887&sr=8-2. Was liest der Tim hm hm wir wissen es nich…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *