NSFW007 Schleichwerbung

Und hier kommt die Ausgabe Nr. 7. Die Inhaltsangabe wurde mutig von den Live-Hörern in einer Google Wave zusammengekloppt. Großartig.

Dauer: 2:11:57

On Air
avatar Tim Pritlove Paypal Icon Bitcoin Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Holger Klein Paypal Icon Bitcoin Icon Amazon Wishlist Icon
Support
avatar Xenim Streaming Network

Themen der Folge

  • Wikipedia
  • Schokolade/Abmahnungen
  • Palm Pre
  • Holgi zieht um (42)
  • Terror (Brandanschläge auf Autos)
  • London
  • Bringt Holgi seine Cerealien mit (Dorset Cereals)
  • Adjektive/Werbung (lind/mild)
  • Krankheit und Medikamente
  • BigBrotherAwards in Bielefeld
  • Schleichwerbung
  • Processed Food & Nudeln
  • Zimmer Frei! mit Martin Sonneborn
  • Die PARTEI
  • Radio/Fernsehen machen mit Titanic-/PARTEI-Menschen
  • Satiremagazine / DDR-Humor / Eulenspiegel
  • Geocities
  • Chaosradio
  • Radiosendung mit Google Wave
  • Tim entdeckt die NSF//ave 07

Links

52 Gedanken zu „NSFW007 Schleichwerbung

  1. Pingback: Tweets die The Lunatic Fringe erwähnt -- Topsy.com

  2. Schade das man mit diesen waves noch nix anfangen kann … und wieder ein grosser Marketing gag. War es eigentlich Deawoo die damit den ersten “Reinfall” hatten oder gabs davor schon was?

  3. Und alle so: … ;)

    Vielen Dank euch :)
    Und obwohl ich die Sendung noch nich gehört habe, sage ich trotzdem schonma, wieder absolut klasse Sendung!
    Denn ich bin mir sicher, dass es so ist :)

  4. Pingback: nemphis's status on Tuesday, 27-Oct-09 09:20:54 UTC - Identi.ca

  5. Pingback: Andreas K. (hamburger1984) 's status on Tuesday, 27-Oct-09 12:43:22 UTC - Identi.ca

  6. Finds ja schon interessant das Tim&Holgi es geschafft haben sich länglich über die aktuelle Wikipedia-Krise zu unterhalten und nicht einmal Fefe zu erwähnen… ;)

  7. Da ich schon seit Jahren auf der Suche nach der angesprochenen Zimmer Frei! Sendung mit Jobatey bin, frage ich einfach auch mal hier nach, wenn es denn schon angesprochen wird.. irgendjemand _muss_ das doch damals aufgezeichnet haben, das kann doch gar nicht sein, dass es das noch nicht in die intertubes geschafft hat.. :(

  8. Zur Technikbegeisterung der Amerikaner habe ich ganz andere Erfahrungen gemacht: Als ich feststellte, dass ich mit einem iPhone Classic und einer Lupe Makroaufnahmen machen kann und meine Begeisterung mit meinem amerikanischen Freundeskreis teilen wollte, wurde ich nur gefragt, wozu das gut sein soll.

    Ich denke, es besteht ein signifikanter Unterschied zwischen dem Durchschnittsamerikaner und dem durchschnittlichen amerikanischen Hackers-On-A-Plane-Teilnehmer

  9. so kratzt.
    holgi ist nen wave-beschränkungs-nazi!

    zu: “ich kann nicht jeden on air lassen”
    jeder kann sich auch erst verstellen und dann “hail hitler” schreien.
    also wein nicht und mach public, sicher kriegst du das eh nicht.

  10. Holgi, man merkt kaum, dass du dir unsicher gegenüber Leonhard Fischer bist.

    Wer es nachhören möchte – bitteschön:

    Mirror1: http://www.megaupload.com/?d=ERDV6NS3
    Mirror2: http://rapidshare.de/files/48594740/Nightline_2009-09-23.mp3.html

    Wer einen besseren Mirror machen kann – gern.

    Zur aktuellen Folge: Großartig! Ich lobe ja zuviel, aber ich höre euch beiden Plaudertaschen zu gerne. Tim, lass dir nichts einreden. Du redest deutlich, ob Kopf- oder Bruststimme. Um die internationale Unterhaltungsshow perfekt zu machen, die alte Bitte: Ladet Fefe ein! ;)

    Die Folge Zimmer frei mit Martin Sonneborn ist die beste Folge seit langem. Auch sehr sehenswert: Sonneborn in der NDR Talkshow.

    1. http://www.youtube.com/watch?v=eQLNnx_o_uA
    2. http://www.youtube.com/watch?v=Q7fY_Hh-sOU

  11. Hi Tim und Holgi,

    ich würde euch gerne ein Schleichwerbungsangebot machen, dass ihr nicht ablehnen könnt.
    Aber wohin soll das Paket gehen?
    Bitte schickt mir eure Adresse.
    Vielen Dank für diesen total konzeptlosen Podcast.

    Catfreak

  12. Ich verstehe gar nicht was an der „Zimmer Frei“-Sendung mit Sonneberg so spektakulär sein soll. Bei aller Sympathie – in meinen Augen wirkt er da wenig überlegt und eher unsicher. Er versucht die ganze Zeit irgendwie zu sabotieren und macht hilflose Scherze, die eher platt sind und von feinsinniger Ironie so gar nichts haben.

    Und: ich fand beide Moderatoren verhältnismäßig souverän in dieser Situation, mit einem Gast der sich so verweigerte. Auch die Moderatorin, habe ihren Namen gerade nicht auf der Pfanne, fand ich nicht so pampig wie Holgi meinte.

    @AgentSmith

    Die Sendung mit Cherno Jobatei war nicht sonderlich spannend. Die Moderatoren haben da die ganze Zeit scherzhaft auf seine Legasthenie angespielt (es gab z.B. Buchstabensuppe). Er hat da zwar nicht gerade Humor gezeigt, aber es ist ja nunmal auch ein sehr persönliches Thema und es war imho auch reichlich unnötig darauf herumzureiten.

    Einfach nur Tabus brechen und Respektlos sein ist einfach nicht genug. Die Titanic fand ich da oft intelligenter.

    @Holgi

    Jaja, die Wikipedia interessiert dich nicht.. ich glaub dir kein Wort! ;)
    Bei aller Kritik an der dt. Wikipedia: das ist trotzdem ein ganz großartiges Projekt und ich sehe das wie Tim – sie muss gerettet werden!

    @Tharben

    Danke für die Links.

  13. Schon ganz guter Podcast, aber der Schall Hall arght im Hintergrund (idelt) sehr nervig.
    Aber sonst ganz gut!
    Am besten mal alle (eventuell auch nur ein paar Auserwählte) aus dem Club auf eine Clubmate ins Studio einladen, damit sie dir die Anti-Schall-Mauer bei dir im Studio auf(aus)bauen.
    Eierkartons sollen mittelmäßig gut den Hall dämmen.
    Kann man sich ab und zu bei Firmen abholen.
    Ansonsten geht bestimmt auch Polystyrol.
    Aber der Echo/Hall/Schall Sound nervt echt. Da solltet ihr wirklich mal einen Hotfix im Studio installieren.

  14. Zur Podcasterverpflegung durch Skokoriegel mit Karamell und Erdnüssen fiel mir ein alter Beitrag des DDR-Fernshens ein, in dem spezielles Brot für Kosmonauten (mit einem Happs eßbar) gezeigt wurde. Vielleicht kann man einen Technologietransfer für Podcaster machen.

  15. @Hyperkeks

    Der Witz ist, dass Sonneborn die Moderatoren in ihren eingefahrenen Moderationsmustern auflaufen lässt. Vorallem Alsmann hält sich sichtlich für einen mit allen Wassern gewaschenen Hund, der mit allem und jedem klarkommt. Aber auch Alsmann hatte kein Rezept gegen Sonneborn.

    Ich bin mir sicher, dass Westermann und Alsmann sich insgeheim für ganz besonders gute Ausnahmemoderatoren halten. Sonneborn hat ihnen ihre Grenzen gezeigt. Das tut eitlen Moderatoren sehr weh.

    Nun können die beiden auf den hundsgemeinen Sonneborn sauer sein. Oder reflektieren, ob ihr Konzept weiterhin aufgeht.

  16. Hm, ich sehe da nicht das die Moderatoren irgendwie auflaufen. Die sind professionell und ziehen ihren Schuh durch. Okay, die Frau Westermann wird zwischendrin etwas säuerlich, aber wirklich aus dem Konzept werden sie nicht gebracht.

    Ich fand das eine eher enttäuschende Vorstellung von Sonneborn. Seine Versuche witzig zu sein wirken auf mich da oft eher hilflos. Mag sein das ich ihn hier einfach nicht verstehe, aber ich habe den Verdacht das dieser Auftritt etwas überschätzt wird. ;-)

  17. Google Wave
    Irgendwie finde ich etwas komisch über Dinge zu
    reden die 98% noch gar nicht nutzen können.

    Ich mag nicht gerne bei Dingens zuhören die
    ich gar nicht nutzen kann.

  18. Es gibt ja auch noch gute Sendungen im WDR. Zum Beispiel die Mitternachtsspitzen oder Prix Pantheon, wenn es denn mal kommt. Ich glaube das Martin Sonneborn sich dort wohler fühlen bzw. hinpassen würde.

  19. @Hyperkeks Die Sendung für sich genommen mag deinen Verdacht rechtfertigen. Aber in dem Kontext, dass der WDR die Ausstrahlung verhindern wollte, sieht die Sache schon ganz anders aus.

    Jeder Moderator, der etwas auf sich hält, hätte vehement dafür gekämpft, dass die Aufzeichnung ausgestrahlt wird. Schon allein wegen seiner eigenen Glaubwürdigkeit. Dies geschah offenbar nicht. Zumindest haben die Moderatoren billigend in Kauf genommen, dass die Folge mit Sonneborn im Giftschrank verschwindet. Mir sind keine Verlautbarungen Alsmanns / Westermanns bekannt, die anderes vermuten ließen. Das spricht nicht für die Moderatoren.

    Außerdem wurden ~ 10 Minuten mehr aufgezeichnet als in der geschnittenen TV-Version zu sehen ist. Wer weiß, welche für die Moderatoren peinliche Stellen der Schere zum Opfer fielen?

  20. Wie lange dauert es eigentlich noch bis jeder Google Wave nutzen kann. Es nervt ziemlich etwas über das alle reden und man es doch selbst nicht nutzen kann. Und ich bekomne einfach keine Einlsdung. Ich möchte auch nicht zuviel fragen.

    Warum veranstaltet man so einen Hype? Und ich bin darin gefangen….

  21. Pingback: Die Relevanzdiskussion der Wikipedianer als geschlossene Veranstaltung – Der Schockwellenreiter

  22. Ich höre den Podcast (also CRE) immer über den Rechner und die Zeiten, in denen etwas Musik im Hintergrund lief, fand ich sehr schön. Solange die Musik ganz unkomplizierte Elektronische ist, geht das doch. :)

  23. Wie ist denn das, wenn eine Ladenschlange bis auf die Straße geht? Man geht dann in den Laden, nimmt sich Ware, geht … wieder aus dem Laden raus… und stellt sich dann da an?

  24. Pingback: Die Sendung regieren ohne zu regieren « ふ

  25. ich muss Tim recht geben in Sachen mkv.

    H264 in mkv nervt dermaßen! Eigentlich könnte das Streaming Device h264, im mpg4 container.

    1080 HD Content wird dann on the fly umkodiert obwohl eigentlich unnötig.

    Standards sind schon was feines.

  26. Hab die Sendung zufällig selbst aufgenommen und da war kein kratzen drin. Nur im Download über iTunes war es drin. Direkt von der Seite hab ich noch nicht ausprobiert. Hoffe das ist nur ein seltenes Problem. Ansonsten schöne Sendung, vielen Dank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *